Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lexikon christlicher Spiritualität

Rotzetter, Anton

Lexikon christlicher Spiritualität

49,95 €
(statt 49.95 €)
15,96 € für Mitglieder info
(statt 39.96 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit vergriffen, Neuauflage unbestimmt. Bestellungen werden registriert.

Artikel vorbestellen
Dieses umfassende Lexikon erschließt einen Zentralbereich des christlichen Glaubens, die Spiritualität: Frömmigkeitsformen des gelebten, des existentiellen Glaubens in der Liturgie, in klösterlichen Gemeinschaften, bei Gebets- und Andachtsformen, aber auch in der direkten alltäglichen Erfahrung. Wie sehr dieser Bereich zunehmend die Religion... mehr
Group 53
Beschreibung
Dieses umfassende Lexikon erschließt einen Zentralbereich des christlichen Glaubens, die Spiritualität: Frömmigkeitsformen des gelebten, des existentiellen Glaubens in der Liturgie, in klösterlichen Gemeinschaften, bei Gebets- und Andachtsformen, aber auch in der direkten alltäglichen Erfahrung. Wie sehr dieser Bereich zunehmend die Religion prägt, lässt sich am Interesse für fernöstliche Weisheitslehren, aber auch für mystische und spirituelle Traditionen des Christentums gut ablesen. Die Spiritualität nämlich umfasst nicht-rationale, emotionale Zugänge zum Glauben und Ritus, sie ist insbesondere bei der individuellen Glaubenserfahrung von großer Bedeutung. Daher wird sie in einer Zeit der Abkehr von den ›großen Theorien‹ immer wichtiger. Diese existentielle Dimension erschließt das Lexikon durch rund 1000 Artikel, in denen bedeutende Werke, zentrale Persönlichkeiten und geistliche Gemeinschaften erläutert werden. Auch die aktuellen Entwicklungen und neue Formen der Spiritualität werden berücksichtigt.

2008. 676 S., 17 x 24 cm, Fadenh., geb. mit SU.
  • B166892
    • Buch
    • B166892
    • 978-3-534-16689-3
    • 12.08.2008
    • wbg Academic
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Dem Verlag kann man für die Herausgabe nur danken.« Grenzgebiete der Wissenschaft »Er hat sich in seinem Werk den logischen und wissenschaftlichen Kriterien verpflichtet und markiert damit auch einen Unterschied zu anderen Nachschlagewerken. Rotzetter will die spirituellen Leistungen, welche die Menschheit über Jahrtausende erbracht hat,...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Dem Verlag kann man für die Herausgabe nur danken.

    Grenzgebiete der Wissenschaft

    Er hat sich in seinem Werk den logischen und wissenschaftlichen Kriterien verpflichtet und markiert damit auch einen Unterschied zu anderen Nachschlagewerken. Rotzetter will die spirituellen Leistungen, welche die Menschheit über Jahrtausende erbracht hat, wissenschaftlich gesichert vermitteln.

    reformierte presse

    Das Buch ist lehrreich, informativ, spannend zu lesen, weiterführend – auf einige Zeit hinaus grundlegend.

    Schweizerische Kirchenzeitung

    Chapeau vor dem Mut und der Leistung Anton Rotzetters, als Einzelperson ein solches Lexikon vorzulegen. Man hat dem Autor zu danken und wünscht ihm, dass sich sein Werk auf dem Buchmarkt durchsetzt und viele Nutzer findet.

    Wissenschaft und Weisheit

    Das Lexikon entspricht nicht nur einem gesteigerten Bedürfnis nach christl. Spiritualität, sondern hilft bei der gleichzeitig zunehmenden Verschwommenheit im Denken zu einem soliden, orientierenden und notwendigen Wissen und Verstehen. Ein sehr willkommenes Werk.

    Archiv für Liturgiewissenschaft

    Spiritualität steht hoch im Kurs. Was jedoch genau damit gemeint ist ist weniger klar. Hier bietet Rotzetters ›Lexikon‹ einen hervorragenden Überblick aus katholischer Perspektive.

    Theologische Beiträge

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen