Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kunstliteratur der Neuzeit

Vöhringer, Christian (Hrsg.)

Kunstliteratur der Neuzeit

Eine kommentierte Anthologie
25,00 €
20,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Um 1400 bahnten sich im Umkreis des italienischen Humanismus auch für die Bildkünste Neuerungen an, die das Sprechen und Schreiben über Kunst veränderten. Hier setzt die vorliegende Anthologie zur Kunstbeschreibung ein, um den zeitlichen Bogen über Hochrenaissance, Manierismus, Barock und Klassizismus bis zum Beginn der Aufklärung um 1750 zu... mehr
Group 53
Beschreibung
Um 1400 bahnten sich im Umkreis des italienischen Humanismus auch für die Bildkünste Neuerungen an, die das Sprechen und Schreiben über Kunst veränderten. Hier setzt die vorliegende Anthologie zur Kunstbeschreibung ein, um den zeitlichen Bogen über Hochrenaissance, Manierismus, Barock und Klassizismus bis zum Beginn der Aufklärung um 1750 zu spannen. Alle Texte werden auf dem neuestens Stand der Forschung kommentiert, viele davon finden sich hier erstmals in deutscher Übersetzung. Neben den bekannten Ahnvätern der universitären Kunstgeschichte sind auch weniger bekannte Autoren vertreten. Exemplarisch wurden außerdem Beschreibungen aus angrenzenden Gebieten wie Ethnologie, Pädagogik und Philosophie aufgenommen.

Quellen zur Theorie und Geschichte der Kunstgeschichte. Hrsg. von Christian Vöhringer. 2010. 224 S., 16,5 x 24 cm, Fadenh., kart.
  • B174844
    • Buch
    • B174844
    • 978-3-534-17484-3
    • 09.12.2009
    • wbg Academic
    • 224
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen