Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Luhmann und die Theologie

Thomas, Günther / Schüle, Andreas (Hrsg.)

Luhmann und die Theologie

49,90 €
39,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Die Systemtheorie des Soziologen Niklas Luhmann ist zweifellos eine der einflussreichsten Theorien der letzten Jahrzehnte. Luhmann hat sie selbst in seinem Lebenswerk auf alle Bereiche der Gesellschaft angewandt. Er betrachtet die Phänomene grundsätzlich als sich selbst organisierende Systeme im Verhältnis zu ihrer jeweiligen Umwelt. Die... mehr
Group 53
Beschreibung
Die Systemtheorie des Soziologen Niklas Luhmann ist zweifellos eine der einflussreichsten Theorien der letzten Jahrzehnte. Luhmann hat sie selbst in seinem Lebenswerk auf alle Bereiche der Gesellschaft angewandt. Er betrachtet die Phänomene grundsätzlich als sich selbst organisierende Systeme im Verhältnis zu ihrer jeweiligen Umwelt. Die Erklärungskraft seiner Konzeption hat Wissenschaftler vieler anderer Disziplinen fasziniert und zahlreiche Diskussionen ausgelöst.

Auch in der Theologie ist Luhmann einflussreich geworden. Das verwundert nicht, da Luhmann selbst sich sein Leben lang mit dem Phänomen Religion auseinandergesetzt hat. Der vorliegende Band untersucht zum ersten Mal umfassend, wie die unterschiedlichen Teildisziplinen der Theologie die Systemtheorie Luhmanns aufgenommen und selbstständig weiterverarbeitet haben. Am stärksten wurde Luhmann bis jetzt in der Praktischen Theologie rezipiert, aber auch in der Ethik für die Analyse gesellschaftlicher Zusammenhänge. Überraschender dürfte sein, dass Luhmanns Theorie auch in der Systematischen Theologie, der Kirchengeschichte und in den Bibelwissenschaften fruchtbare Anwendung finden kann.

2006. IX, 236 S., Fadenh., geb.
  • B182464
    • Buch
    • B182464
    • 978-3-534-18246-6
    • 10.10.2006
    • wbg Academic
    • 236
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Die aus allen theologischen Disziplinen stammenden Aufsätze behandeln die Systemtheorie nicht als Gegenstand, sie benutzen sie als Instrument. Sie beweisen, wie fruchtbar und innovativ theologisch mit dem Ansatz Luhmanns gearbeitet werden kann. In diesem Sinne eröffnet die Auseinandersetzung mit Luhmann für die Theologie neue und ungewohnte...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Die aus allen theologischen Disziplinen stammenden Aufsätze behandeln die Systemtheorie nicht als Gegenstand, sie benutzen sie als Instrument. Sie beweisen, wie fruchtbar und innovativ theologisch mit dem Ansatz Luhmanns gearbeitet werden kann. In diesem Sinne eröffnet die Auseinandersetzung mit Luhmann für die Theologie neue und ungewohnte Ausblicke auf die Rolle des Christentums in der Gesellschaft.

    Theologische Revue

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen