Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Schrift, Geist und Wort Gottes

Karpp, Heinrich

Schrift, Geist und Wort Gottes

Geltung und Wirkung der Bibel in der Geschichte der Kirche – Von der Alten Kirche bis zum Ausgang der Reformationszeit
59,90 €
47,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Während sich die Bibel als wertvoller Bestandteil unserer Kultur hoher Achtung erfreut, ist ihre Autorität als unvergleichliches Zeugnis göttlicher Offenbarung vielfach zum Problem geworden. Mit seiner theologischen Studie legt Heinrich Karpp die innerkirchliche Bedeutung der Heiligen Schrift dar, indem er der Geschichte ihrer Formen, ihres... mehr
Group 53
Beschreibung
Während sich die Bibel als wertvoller Bestandteil unserer Kultur hoher Achtung erfreut, ist ihre Autorität als unvergleichliches Zeugnis göttlicher Offenbarung vielfach zum Problem geworden. Mit seiner theologischen Studie legt Heinrich Karpp die innerkirchliche Bedeutung der Heiligen Schrift dar, indem er der Geschichte ihrer Formen, ihres Gebrauchs und ihres Wirkens bis zur Zeit der Reformation, auch im Zusammenhang mit der Kulturgeschichte, nachgeht. Die quellennahe Darstellung des Schriftgebrauchs im Wechsel der Zeit regt auch ein neues, zeitgemäßes Bibelverständnis an.

Sonderausgabe der 1. Aufl. 1992. XXVIII, 270 S., kart.
  • B189973
    • Buch
    • B189973
    • 978-3-534-18997-7
    • 01.09.2005
    • wbg Academic
    • 298
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Das vorliegende Buch bietet eine vorzügliche Grundlegung für heutige Gespräche und Diskussionen über Geltung und Wirkung der Bibel. Die detaillierte Gliederung führt schnell zu den gesuchten Zeit- und Sachabschnitten.« Kirchliches Amtsblatt »Das vorliegende Buch ist eine theologiegeschichtliche Studie, nicht eine systematische. Es versteht...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Das vorliegende Buch bietet eine vorzügliche Grundlegung für heutige Gespräche und Diskussionen über Geltung und Wirkung der Bibel. Die detaillierte Gliederung führt schnell zu den gesuchten Zeit- und Sachabschnitten.

    Kirchliches Amtsblatt

    Das vorliegende Buch ist eine theologiegeschichtliche Studie, nicht eine systematische. Es versteht sich als problemgeschichtlicher Durchblick durch das Leben der Kirche mit der Bibel und zeichnet die Wirkungsgeschichte der Bibel in der genannten Zeitspanne nach. Der Autor konstatiert einleitend, dass die Einheit von Schrift, Geist und Wort Gottes das Verhältnis der Kirche zur Bibel grundlegend bestimme, diese Einheit aber zugleich beweglich sei. Er versteht also das Verhältnis der Kirche zur Schrift als ein dialektisches: einerseits beobachtet er einen freien Umgang mit dem Buchstaben der Schrift, andererseits sieht er die Bindung der Kirche an die Schrift.

    Jahrbuch f. evangelische Theologie

    Es ist ausgeschlossen, in einer kurzen Anzeige die Fülle des gelehrten Wissens, die Heinrich Karpp, der emeritierte Religionspädagoge und Kirchenhistoriker aus Bonn, im vorliegenden Buch ausbreitet, auch nur Revue passieren zu lassen ... Der Gewinn des Lesers besteht wohl darin, seine eigene Sicht der Bibel und ihrer Bedeutung an anderen Formen der Betrachtung zu messen, die Relativität der eigenen Vorstellungen zu entdecken und nicht zuletzt dessen eingedenk zu werden, dass es nicht die Hermeneutik biblischer Literatur gibt und auch nicht die Wahrheit für alle Zeiten und Menschen ... Ein Buch, das für jeden die Wichtigkeit deutlich macht, sich selbst danach zu fragen, was für ihn die Bibel bedeutet, und vielleicht den einen oder anderen Weg auszuprobieren.

    Der evangelische Erzieher

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen