Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Weg in den Nationalsozialismus 1933/34

Kißener, Michael (Hrsg.)

Der Weg in den Nationalsozialismus 1933/34

Neue Wege der Forschung
29,90 €
23,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Wie konnte ein hochzivilisiertes Land mitten im Herzen Europas so rasch sich einem Terrorregime ergeben? Der Vorgang ist so ungeheuerlich, das Thema so aufgeladen mit Emotionen, dass die Erklärungsmuster Legion sind. Dieses Bündel an widersprechenden Einschätzungen zu sichten und zu klären hat sich dieser Band als Aufgabe gestellt. Dazu... mehr
Group 53
Beschreibung
Wie konnte ein hochzivilisiertes Land mitten im Herzen Europas so rasch sich einem Terrorregime ergeben? Der Vorgang ist so ungeheuerlich, das Thema so aufgeladen mit Emotionen, dass die Erklärungsmuster Legion sind. Dieses Bündel an widersprechenden Einschätzungen zu sichten und zu klären hat sich dieser Band als Aufgabe gestellt. Dazu versammelt er zentrale Forschungsbeiträge, die Stationen des Aufbaus der totalitären NS-Herrschaft beleuchten. Der Blick wird also auf die Zeit zwischen Ende 1932, als die Weimarer Demokratie den Höhepunkt ihrer Krise erreichte, und Ende 1934 gerichtet sein, als nach dem Röhmputsch Hitler auch die dritte Staatsgewalt vereinnahmt hatte und der totalitäre Führerstaat aufgebaut war. Gleichschaltung, Reichstagsbrand, Ermächtigungsgesetzt und Röhmputsch sind die wesentlichen Wegmarken auf dem Weg in den Führerstaat.

Mit Beiträgen von Hans J.L. Adolph, Karl Bracher, Norbert Frei, Ulrich von Hehl, Peter Longerich, Horst Möller, Rudolph Morsey, Konrad Repgen, Peter Steinbach und Andreas Wirsching.

2009. 246 S., kart.
  • B200993
    • Buch
    • B200993
    • 978-3-534-20099-3
    • 03.04.2009
    • wbg Academic
    • 246
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen