Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Freiheitstheorien in der Philosophie der Neuzeit

Steinvorth, Ulrich

Freiheitstheorien in der Philosophie der Neuzeit

64,90 €
51,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Nach einem Überblick über die Entwicklung der Freiheitsvorstellungen vom antiken Fatalismus bis zum Freiheitsideal der Renaissance und über die vorneuzeitlichen Leistungen bei der Klärung des Begriffs der Willensfreiheit stellt das Buch die Eigentümlichkeiten der neuzeitlichen Freiheitsbegriffe bei Descartes, Hobbes, Locke, Leibniz, Hume,... mehr
Group 53
Beschreibung
Nach einem Überblick über die Entwicklung der Freiheitsvorstellungen vom antiken Fatalismus bis zum Freiheitsideal der Renaissance und über die vorneuzeitlichen Leistungen bei der Klärung des Begriffs der Willensfreiheit stellt das Buch die Eigentümlichkeiten der neuzeitlichen Freiheitsbegriffe bei Descartes, Hobbes, Locke, Leibniz, Hume, Rousseau, Kant und Hegel dar und schließt mit einem Kapitel über die Freiheitstheorien zeitgenössischer analytischer und analytisch beeinflusster Philosophen.

Sonderausgabe der 2., durchges., um ein Nachwort erw. Aufl. 1994. XV, 312 S., kart.
  • B208814
    • Buch
    • B208814
    • 978-3-534-20881-4
    • 01.10.2007
    • wbg Academic
    • 327
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen