Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wahrheitsgewissheitsverlust

Schiemann, Gregor

Wahrheitsgewissheitsverlust

Hermann von Helmholtz’ Mechanismus im Anbruch der Moderne. Eine Studie zum Übergang von klassischer zu moderner Naturphilosophie
74,90 €
59,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Der im heutigen Wissenschaftsverständnis schon vorherrschende Verzicht auf absolute Wahrheitsansprüche wird in seiner Vorgeschichte und am Beispiel der mechanistischen Naturauffassung des Physikers und Physiologen Hermann von Helmholtz (1821-1895) untersucht. Vor dem Hintergrund einer Typologisierung der wichtigsten Wissenschaftsauffassungen der... mehr
Group 53
Beschreibung
Der im heutigen Wissenschaftsverständnis schon vorherrschende Verzicht auf absolute Wahrheitsansprüche wird in seiner Vorgeschichte und am Beispiel der mechanistischen Naturauffassung des Physikers und Physiologen Hermann von Helmholtz (1821-1895) untersucht. Vor dem Hintergrund einer Typologisierung der wichtigsten Wissenschaftsauffassungen der neuzeitlichen Traditionslinien des Mechanismus ist Helmholtz' theoretische Position und ihr reger Wandel erstmals Gegenstand einer umfassenden Rekonstruktion.

Sonderausgabe der 1. Aufl. 1997. X, 483 S., kart.
  • B237517
    • Buch
    • B237517
    • 978-3-534-23751-7
    • wbg Academic
    • 496
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen