Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Deutsche Naturlyrik

Kittstein, Ulrich

Deutsche Naturlyrik

Ihre Geschichte in Einzelanalysen
EBOOK
39,99 €
31,99 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Naturgedichte von Rang gestalten keine weltfremden idyllischen Träumereien, sondern verraten ein waches Bewusstsein von den gesellschaftlichen Tendenzen ihrer Zeit: Die poetischen Bilder der Beziehung zwischen Mensch und Natur, die Autoren wie Klopstock, Goethe, Hölderlin, Eichendorff, Mörike, George, Brecht, Eich oder Grünbein entwerfen, sind... mehr
Group 53
Beschreibung
Naturgedichte von Rang gestalten keine weltfremden idyllischen Träumereien, sondern verraten ein waches Bewusstsein von den gesellschaftlichen Tendenzen ihrer Zeit: Die poetischen Bilder der Beziehung zwischen Mensch und Natur, die Autoren wie Klopstock, Goethe, Hölderlin, Eichendorff, Mörike, George, Brecht, Eich oder Grünbein entwerfen, sind von religiösen und philosophischen Vorstellungen, von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und technischen Fortschritten, von politischen Krisen und nicht zuletzt von dem sich wandelnden Selbstverständnis des neuzeitlichen Individuums geprägt. Der vorliegende Überblick nimmt seinen Anfang im Barockzeitalter. Er zeigt, wie sich die Naturlyrik allmählich aus der Bindung an das christliche Weltbild löst, wie seit der Romantik die zunehmende Entfremdung von der Natur reflektiert wird und wie sich die Gattung schließlich unter dem Eindruck der weltgeschichtlichen Katastrophen des 20. Jh.s und der fortschreitenden Zerstörung der natürlichen Umwelt weiterentwickelt. Mit der Geschichte der Naturlyrik wird somit auch eine Kulturgeschichte der Moderne geschrieben.

2., unveränd. Aufl. 2012. 318 S. mit Bibliogr., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb.
  • I720668
    • PDF eBook
    • I720668
    • 978-3-534-72066-8
    • 21.03.2012
    • wbg Academic
    • 318
    • Deutsch
    box
    Enthalten in folgenden Artikeln
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Die Interpretationen sind von mustergültiger Klarheit. Damit empfiehlt sich das Buch auch als literaturwissenschaftliche Einführung für solche Leser, die statt durch abstrakte Regeln und Definitionen lieber anhand der Dichtung selbst etwas über deren Geheimnisse erfahren möchten.« Frankfurter Allgemeine Zeitung »Lust auf Lyrik zu machen – das...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Die Interpretationen sind von mustergültiger Klarheit. Damit empfiehlt sich das Buch auch als literaturwissenschaftliche Einführung für solche Leser, die statt durch abstrakte Regeln und Definitionen lieber anhand der Dichtung selbst etwas über deren Geheimnisse erfahren möchten.

    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Lust auf Lyrik zu machen – das scheint Ulrich Kittsteins geheimer Plan zu sein.

    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Ein schönes Buch!

    Deutschunterricht

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen