Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Einführung in die Geschichte der christlichen Symbole

Chapeaurouge, Donat de

Einführung in die Geschichte der christlichen Symbole

25,00 €
20,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Diese Einführung hat sich längst in der Praxis bewährt. Sie vermittelt zuverlässig und kompetent die Grundlagen für die Beschäftigung mit Symbolen in der christlichen Kunst. Im Ausgang von der Bedeutung des griechischen Wortes ›Symbolon‹ wird zunächst die Begriffsgeschichte behandelt, die im theologischen wie im philologischen Bereich viel zu... mehr
Group 53
Beschreibung
Diese Einführung hat sich längst in der Praxis bewährt. Sie vermittelt zuverlässig und kompetent die Grundlagen für die Beschäftigung mit Symbolen in der christlichen Kunst. Im Ausgang von der Bedeutung des griechischen Wortes ›Symbolon‹ wird zunächst die Begriffsgeschichte behandelt, die im theologischen wie im philologischen Bereich viel zu häufig außer Acht bleibt. Die ausführliche Vorstellung der einzelnen Symbole erfolgt in chronologischer Ordnung, d.h. nach ihrem ersten Auftreten in frühchristlicher Zeit, im Mittelalter oder in der Neuzeit. Für jedes Symbol werden Ursprung und Bedeutung nachgewiesen und an zahlreichen Beispielen aus der Kunstgeschichte erläutert. Insgesamt wird der Zeitraum von etwa 300 bis 1800 n.Chr. in die Betrachtung einbezogen, der sich ebenso deutlich von der Antike wie von der Moderne abhebt. Ein umfangreicher Abbildungsteil zeigt die Verwendung der Symbole anhand ausgewählter Kunstwerke.

6., unveränd. Aufl. 2012. 166 S. mit 48 S. Kunstdruckabb., Orts- und Personenreg., 13,5 x 21,5 cm, Fadenh., kart.
  • B249442
    • Buch
    • B249442
    • 978-3-534-24944-2
    • 17.01.2012
    • wbg Academic
    • 216
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Das fundiert geschriebene ... leicht lesbare Werk ist sowohl für den geschichtlich oder kunstgeschichtlich wie auch theologisch Interessierten empfehlenswert und aufschlussreich.« Schweiz. Zeitschrift für Geschichte
    comment (2)
    Pressestimmen

    Das fundiert geschriebene ... leicht lesbare Werk ist sowohl für den geschichtlich oder kunstgeschichtlich wie auch theologisch Interessierten empfehlenswert und aufschlussreich.

    Schweiz. Zeitschrift für Geschichte

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen