Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wallenstein

Mortimer, Geoff

Wallenstein

Rätselhaftes Genie des Dreißigjährigen Krieges
29,95 €
23,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Wallenstein (1583-1634) ist eine Ausnahmefigur, faszinierend wie unerklärlich: Ein begnadetes Militärgenie und kühl kalkulierender Unternehmer, oder aber ein von Horoskopen abhängiger Zauderer? Dem Kaiser und der katholischen Sache treu ergeben oder maßlos egoistisch, ein Verräter? Ihn umgeben bis heute viele Rätsel. Geoff Mortimer,... mehr
Group 53
Beschreibung
Wallenstein (1583-1634) ist eine Ausnahmefigur, faszinierend wie unerklärlich: Ein begnadetes Militärgenie und kühl kalkulierender Unternehmer, oder aber ein von Horoskopen abhängiger Zauderer? Dem Kaiser und der katholischen Sache treu ergeben oder maßlos egoistisch, ein Verräter? Ihn umgeben bis heute viele Rätsel.

Geoff Mortimer, ausgewiesener Spezialist für den Dreißigjährigen Krieg und frühneuzeitliche Militärgeschichte, gelingt es immer wieder, die Mythen und Rätsel um die Person Wallensteins, die zumeist schon zu Lebzeiten entstanden, zu relativieren, seinen widersprüchlichen Charakter neu zu erklären. Anschaulich geschrieben ist es geradezu spannend, die Dekonstruktion der Legenden beim Lesen mit zu verfolgen. Es entsteht ein faszinierendes, ein fesselndes Portrait eines der größten Kriegsherren aller Zeiten. Er ist Handelnder wie Opfer einer finsteren, einer wilden Epoche, die im Spiegel Wallensteins in all ihren Facetten lebendig wird.

Aus dem Englischen von Geoff Mortimer und Claus Cartellieri. 2012. 336 S. mit 9 s/w Abb. und 3 Kt., 14,5 x 22 cm, Fadenh., geb. mit SU.
  • B250752
    • Buch
    • B250752
    • 978-3-534-25075-2
    • 20.02.2012
    • wbg Academic
    • 9 SW;3 Karten
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »Geoff Mortimer kommt auf alle Fragen zu sprechen, die Wallensteins Biografen von jeher beschäftigten. Den Leser erwartet keine klassische Biografie, denn Wallensteins Weg führte frühzeitig in den Krieg, und dieser prägte seinen Aufstieg vom Oberst eines Regiments bis zum General aller kaiserlichen Heere« Neues Deutschland, Literaturbeilage »Wo...
    comment (2)
    Pressestimmen

    Geoff Mortimer kommt auf alle Fragen zu sprechen, die Wallensteins Biografen von jeher beschäftigten. Den Leser erwartet keine klassische Biografie, denn Wallensteins Weg führte frühzeitig in den Krieg, und dieser prägte seinen Aufstieg vom Oberst eines Regiments bis zum General aller kaiserlichen Heere

    Neues Deutschland, Literaturbeilage

    Wo sich Gemüter erhitzen und Dichtung von Wahrheit kaum noch zu unterscheiden ist, agiert der britische Historiker und Germanist Geoff Mortimer mit kühlem Kopf

    WDR3 Resonanzen

    eine sehr saubere Quellenuntersuchung

    WDR3 Resonanzen

    Wer Mortimers sehr gut lesbares Buch liest, begegnet einem Menschen, der weder ein Teufel noch ein Heiliger war, sondern ein Mensch mit außergewöhnlicher Intelligenz und zukunftsweisenden Ideen

    dradio.de

    Sehr klar geschriebene Biographie

    Deutschlandradio Kultur Radiofeuilleton

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen