Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wagners Welttheater

Buchner, Bernd

Wagners Welttheater

Die Geschichte der Bayreuther Festspiele zwischen Kunst und Politik
Auswahl zurücksetzen
19,95 €
(statt 39.90 €)
15,96 € für Mitglieder info
(statt 29.90 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Die Bayreuther Festspiele sind ein einzigartiges Phänomen: Wagner baute sich ein Opernhaus, in dem ausschließlich seine eigenen Werke aufgeführt werden, das Unternehmen ist bis heute in Familienhand, die Kartennachfrage riesig. »Hier gilt's der Kunst«, so das ›Meistersinger-Motto‹ – und doch spielte die Politik auf dem Grünen Hügel seit jeher... mehr
Group 53
Beschreibung
Die Bayreuther Festspiele sind ein einzigartiges Phänomen: Wagner baute sich ein Opernhaus, in dem ausschließlich seine eigenen Werke aufgeführt werden, das Unternehmen ist bis heute in Familienhand, die Kartennachfrage riesig. »Hier gilt's der Kunst«, so das ›Meistersinger-Motto‹ – und doch spielte die Politik auf dem Grünen Hügel seit jeher eine tragende Rolle. Denn Wagner war ein eminent politischer Kopf, holte sich seine Opernstoffe aus dem Germanenmythos und war ein Verfechter des Antisemitismus. Bayreuth war Wagners Form von Weltpolitik. Dieses Buch analysiert die Festspielgeschichte von der Kaiserzeit bis zur frühen Bundesrepublik. Der Autor zeigt, wie der Grüne Hügel im Kaiserreich zum Sammelpunkt der völkischen Bewegung, danach zur Hochburg der Weimarer Republikfeinde und schließlich zu ›Hitlers Hoftheater‹ (Thomas Mann) wurde. Und wie in der Adenauerzeit dennoch die vermeintlich unpolitische Wiedergründung der Festspiele gelang.

2013. 256 S., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb. mit SU.
  • B251650
    • Buch
    • Hardcover mit Schutzumschlag
    • B251650
    • 978-3-534-25165-0
    • 13.05.2013
    • wbg Academic
    • 256
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    »So unaufgeregt auch das Buch uns entgegenkommt, so wichtig ist es, wo es um die Haupttendenzen der Bayreuther Festspielgeschichte geht. Ein wichtiges Buch? Das sagt sich leicht, aber in diesem Fall kommt der Rezensent nicht umhin, genau dies anzuzeigen.« Frank Piontek, deropernfreund.de »Wer sich gründlich einlesen will in die Geschichte der...
    comment (2)
    Pressestimmen

    So unaufgeregt auch das Buch uns entgegenkommt, so wichtig ist es, wo es um die Haupttendenzen der Bayreuther Festspielgeschichte geht. Ein wichtiges Buch? Das sagt sich leicht, aber in diesem Fall kommt der Rezensent nicht umhin, genau dies anzuzeigen.

    Frank Piontek, deropernfreund.de

    Wer sich gründlich einlesen will in die Geschichte der Bayreuther Festspiele, wer sich fundierte Informationen ohne wissenschaftliche Überfrachtung wünscht - der wird nicht enttäuscht sein.

    Bayerische Rundschau

    Alljährlich kurz vor den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen kommen Bücher heraus, die sich am Denkmal Bayreuth abarbeiten. Die Autoren sonnen sich in seinem Glanz, kratzen am Lack, und manche demolieren es. Ganz wenige betrachten es nur. ›Wagners Welttheater‹, die ›Geschichte der Bayreuther Festspiele zwischen Kunst und Politik‹... ist eine solche Betrachtung, eine gründliche, recht wissenschaftliche.

    Hofer Anzeiger

    Wer wissen will, wie Bayreuth zu dem wurde, was es heute ist, braucht dieses Buch.

    Sonntagsblatt - Evangelische Wochenzeitung für Bayern

    [Der Autor] fördert interessante Details zu Tage, gliedert Bekanntes übersichtlich, bereitet das vorhandene Quellenmaterial anschaulich auf und schreibt überaus lesbar

    Germanistik. Inernationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    EXKLUSIV
    Hölderlin Safranski, Rüdiger  Hölderlin
    22,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Johannes Brahms Klemm, Hans-Georg  Johannes Brahms
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

    Exil unter Palmen Nieradka-Steiner, Magali  Exil unter Palmen
    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    ab 19,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen