Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Einführung in die evangelische Sakramentenlehre

Wenz, Gunther

Einführung in die evangelische Sakramentenlehre

39,90 €
31,92 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 5-8 Werktagen

Nach einem knappen Überblick zur geschichtlichen Entwicklung des Sakramentsbegriffs, der vor allem auf den biblischen Befund, auf die Konzeption Augustins und auf das scholastische System des Thomas von Aquin bezogen ist, werden in dieser Einführung allgemeine Grundfragen reformatorischer Sakramentenlehre – unter Berücksichtigung der... mehr
Group 53
Beschreibung
Nach einem knappen Überblick zur geschichtlichen Entwicklung des Sakramentsbegriffs, der vor allem auf den biblischen Befund, auf die Konzeption Augustins und auf das scholastische System des Thomas von Aquin bezogen ist, werden in dieser Einführung allgemeine Grundfragen reformatorischer Sakramentenlehre – unter Berücksichtigung der lutherischen und reformierten Tradition – behandelt. Es folgt eine detaillierte Behandlung des evangelischen Verständnisses der Heilszeichen Taufe und Abendmahl sowie die Beleuchtung des christologischen, pneumatologischen und ekklesiologischen Kontextes der Sakramentenlehre. Im Mittelpunkt stehen die Gestalten des 16. Jahrhunderts.

Sonderausgabe der 1. Auflage 1988. VIII, 267 S., kart.
  • B251810
    • Buch
    • B251810
    • 978-3-534-25181-0
    • wbg Academic
    • 267
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    Dieses Buch »erfüllt zunächst die Erwartungen, die an eine ›Einführung‹ gestellt werden ... Darüber hinaus überzeugen vor allem die Ein- und Rückbindung der ›evangelischen Sakramentenlehre‹ in die Mitte der evangelischen Theologie, die Rechtfertigungslehre, und die daraus resultierende vorurteilsfreie Darstellung der katholischen...
    comment (2)
    Pressestimmen
    Dieses Buch

    erfüllt zunächst die Erwartungen, die an eine ›Einführung‹ gestellt werden ... Darüber hinaus überzeugen vor allem die Ein- und Rückbindung der ›evangelischen Sakramentenlehre‹ in die Mitte der evangelischen Theologie, die Rechtfertigungslehre, und die daraus resultierende vorurteilsfreie Darstellung der katholischen Sakramententheologie und des Standes der entsprechenden ökumenischen Gespräche.

    Theologische Revue

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen