Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Museen als Foren zur Vermittlung fremder Kulturen

Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg (Hrsg.) / Museumsverband Baden-Württemberg e.V. (Hrsg.)

Museen als Foren zur Vermittlung fremder Kulturen

14,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Das Thema der Vermittlung fremder Kulturen erneut aufzugreifen und in den Mittelpunkt einer Tagung zu stellen, war angesichts der offenkundigen Relevanz interkultureller Fragen nahe liegend: Ob und wie Museen und Ausstellungen den Dialog fördern können ist sicherlich nicht nur mit Blick auf die Kulturen des Islam aktueller denn je. Die Tagung... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Thema der Vermittlung fremder Kulturen erneut aufzugreifen und in den Mittelpunkt einer Tagung zu stellen, war angesichts der offenkundigen Relevanz interkultureller Fragen nahe liegend: Ob und wie Museen und Ausstellungen den Dialog fördern können ist sicherlich nicht nur mit Blick auf die Kulturen des Islam aktueller denn je. Die Tagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg hat versucht, Überlegungen zu Interkulturalität in Museen zu bündeln. In zehn Einzelbeiträgen werden Beispiele aus Völkerkundemuseen und Themenparks in Nordafrika, Japan und Deutschland vorgestellt, aber auch das „deutsche“ Thema der Vertriebenenmuseen aufgegriffen. Und nicht zuletzt wird ein Rückblick auf den Modellversuch „Begegnung mit dem Fremden“ (Museumsmagazin 7) riskiert.
  • T002029
    • Buch
    • T002029
    • 978-3-8062-2029-2
    • 02.02.2006
    • wbg Theiss
    • 84
    • 36 Illustrationen, schwarz-weiß
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen