Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Dom zu Münster

Schneider, Manfred / Holze-Thier, Claudia / Thier, Bernd

Der Dom zu Münster

Band 5.1: Die Ausgrabungen auf dem Domherrenfriedhof von 1987 bis 1989. Die Stiftskirche „Alter Dom“
15,00 €
(statt 79.00 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In wenigen Tagen lieferbar

Nach den Bänden zur Domburg (DFW 26,3) und zum Domkloster (DFW 26,4) werden hier nun die Bestattungen im Bereich des Domherrenfriedhofs und des Doms sowie die Stiftskirche „Alter Dom“ untersucht. Die von 1987 bis 1989 von den Verfassern durchgeführten Grabungen bilden die Materialbasis dieses Bandes. Ergänzt wird die Vorlage der archäologischen... mehr
Group 53
Beschreibung
Nach den Bänden zur Domburg (DFW 26,3) und zum Domkloster (DFW 26,4) werden hier nun die Bestattungen im Bereich des Domherrenfriedhofs und des Doms sowie die Stiftskirche „Alter Dom“ untersucht. Die von 1987 bis 1989 von den Verfassern durchgeführten Grabungen bilden die Materialbasis dieses Bandes. Ergänzt wird die Vorlage der archäologischen Befunde und Funde durch anthropologische Untersuchungen der Skelette und des Zahnstatus. Mit einer über 1000-jährigen Bestattungskontinuität ist dieser erste christliche Friedhof Münsters für die Geschichte der Stadt von besonderer Bedeutung und die ältesten Gräber lieferten wichtige Anhaltspunkte für die Datierung einzelner Baubefunde. So konnten durch die Ergebnisse des „Projektes Domburg“ viele Aspekte der Frühgeschichte Münsters korrigiert und gängige Vorstellungen widerlegt werden.
  • Z004258
    • Buch
    • Z004258
    • 978-3-8053-4258-2
    • 26.05.2011
    • wbg Philipp von Zabern
    • Deutsch
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen