Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das deutsche Paris

Wegner, Bernd

Das deutsche Paris

Der Blick der Besatzer 1940–1944
42,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Bernd Wegner schreibt über einen großen Sehnsuchtsort der deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg: Paris.Viele Gefreite zog es dorthin, man schätzt mehrere hunderttausende "Kriegstouristen" zwischen 1940 und 1943. Wegners Darstellung gilt der Frage, wie einfache Soldaten die Besatzung wahrnahmen. Der Blick der deutschen Besatzer. Nur wie kann... mehr
Group 53
Beschreibung
Bernd Wegner schreibt über einen großen Sehnsuchtsort der deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg: Paris.Viele Gefreite zog es dorthin, man schätzt mehrere hunderttausende "Kriegstouristen" zwischen 1940 und 1943. Wegners Darstellung gilt der Frage, wie einfache Soldaten die Besatzung wahrnahmen. Der Blick der deutschen Besatzer. Nur wie kann man sich selbst als anerkannter Historiker der Frage nähern, ohne sich zu verstricken?

Die französische Hauptstadt in deutscher Hand - das war erstmal keine gemeinsam erlebte Realität, sondern eine Fülle konkurrierender, oftmals widersprüchlicher Erfahrungen. Die Reise kostete nicht viel. Sogar offizielle Ratschläge für Bordellbesuche gab es von Seiten der deutschen Militärführung. Wegner zeigt die ganze Vielfalt zeitgenössischer Stimmen, koloriert in vielen Bildern und Zitaten. Auch die Stimmen von Heinrich Böll und Ernst Jünger. "Man kann sich kaum vorstellen, dass es für einen deutschen Soldaten irgendwo schöner sein könnte,“ heißt es in einem Feldpostbrief von 1943. War das der "Erbfeind"?

Auf den ersten Blick sehen wir das, was die Besatzer sehen und berichten wollten. Bernd Wegner ordnet diese Eindrücke nun jedoch, unterscheidet zwischen verschiedenen Typen von Soldaten auf Parisbesuch. Unter ihnen zeigt sich 1940 die Siegeseuphorie, mit fortschreitendem Kriegsverlauf die Zukunftsangst. Und unter dem genauen Blick des Historikers schält sich die harsche Wirklichkeit einer weltberühmten Stadt heraus, in der man nicht Tourist in Uniform, sondern in der man Besatzer ist. Ein Blick, der heute nachdenklich macht, und ein Blick, der damals manche der Soldaten, wenn auch viel zu wenige, nachdenklich gemacht hat.

Der Blick der Besatzer unter der kritischen Kommentierung des Historikers. Lange hat die geschichtliche Forschung auf ein solches Werk gewartet.

"Die Entbehrungen und das Leiden der Pariser Bevölkerung während der „Années noires“ sind gut erforscht. Zur deutschen Sicht auf den Besatzungsalltag hingegen gibt es kaum Untersuchungen. Bernd Wegner schließt diese Lücke." Stefan Martens, Paris, in: Damals.

Inhaltsverzeichnis in der Anlage

2019. 271 S. mit 39 s/w Abb., 15 x 23 cm, geb. Schöningh, Paderborn.
  • 1026937
    • Buch
    • 1026937
    • 9783506780553
    • 15.02.2021
    • 39 SW
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    "Die Entbehrungen und das Leiden der Pariser Bevölkerung während der „Années noires“ sind gut erforscht. Zur deutschen Sicht auf den Besatzungsalltag hingegen gibt es kaum Untersuchungen. Bernd Wegner schließt diese Lücke." Stefan Martens, Paris, in: Damals. "By ferreting out a broad array of private diaries and letters, Wegner has contributed...
    comment (2)
    Pressestimmen
    "Die Entbehrungen und das Leiden der Pariser Bevölkerung während der „Années noires“ sind gut erforscht. Zur deutschen Sicht auf den Besatzungsalltag hingegen gibt es kaum Untersuchungen. Bernd Wegner schließt diese Lücke." Stefan Martens, Paris, in: Damals.

    "By ferreting out a broad array of private diaries and letters, Wegner has contributed to our understanding not only of differences among individuals in a military formation in wartime but also of the behavior of “ordinary” soldiers in the German occupation of Paris in particular and in the war in general." Bertram Gordon, Oakland, in: H-Soz-Kult

    "Nach dem „Blitzsieg“ im Westen 1940 erfuhren Hunderttausende Deutsche, dass der „Erbfeind“ der Propaganda wenig mit der Wirklichkeit gemein hatte. Wie dieser Blick das Frankreich-Bild veränderte, zeigt der Historiker Bernd Wegner." Tilman Krause in: Die Welt

    "Am 25. August 1944 ging die Besatzung von Paris zu Ende. Durch Bernd Wegners vorzügliches Buch ist besser zu verstehen, wie die deutschen Soldaten den Krieg erlebten, wenn auch an einem privilegierten Ort." Bernhard Schulz im Tagesspiegel

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden kauften auch

    wbg Buch
    Mengele Marwell, David G.  Mengele
    ab 22,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Buch
    Paris unterm Hakenkreuz Knipp, Kersten  Paris unterm Hakenkreuz
    ab 11,16 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star half Created with Sketch.
    Bilder einer Diktatur Paul, Gerhard   Bilder einer Diktatur
    ab 38,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Im Rachen des Wolfes Lévi-Strauss, Monique  Im Rachen des Wolfes
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Thomas Mann Görner, Rüdiger/Latifi, Kaltërina   Thomas Mann
    ab 48,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

    Eisenbahngeschichten Alejchem, Scholem   Eisenbahngeschichten
    ab 34,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Grenzen des Sag- und Zeigbaren Gießmann-Konrads, Antonia /...  Grenzen des Sag- und Zeigbaren
    ab 32,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Buch
    Der Dreißigjährige Krieg Wilson, Peter H.  Der Dreißigjährige Krieg
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Exklusiv
    Wegbereiter der Shoah Cüppers, Martin  Wegbereiter der Shoah
    19,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Die Stadtstruktur Hofmeister, Burkhard  Die Stadtstruktur
    ab 23,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Buch
    Gelassenheit Voigt, Dieter; Meck, Sabine  Gelassenheit
    ab 7,90 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Buch
    Gerd Albers Institut für Städtebau und...  Gerd Albers
    ab 22,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Buch
    Älter werden Nussbaum, Martha / Levmore, Saul  Älter werden
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star empty Created with Sketch.
    wbg Buch
    Ich schweige nicht Knab, Jakob  Ich schweige nicht
    ab 19,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Buch
    Blautopf, Kaiserstuhl und Katzenbuckel Lauterbach, Manuel / Kumerics,...  Blautopf, Kaiserstuhl und Katzenbuckel
    ab 15,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Zuletzt angesehen