Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das Ereignis

Ernaux, Annie

Das Ereignis

18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Oktober 1963: Die 23-jährige Annie entdeckt, dass sie schwanger ist. Die Studentin aus bescheidenen Verhältnissen weiß: Wenn sie ein uneheliches Kind zur Welt bringt, wird sie alles verlieren. Das hart erkämpfte Universitätsstudium, die Hoffnung, dem engen, prekären Milieu der Eltern zu entkommen. Sie ist entschlossen, die Schwangerschaft zu... mehr
Group 53
Beschreibung

Oktober 1963: Die 23-jährige Annie entdeckt, dass sie schwanger ist. Die Studentin aus bescheidenen Verhältnissen weiß: Wenn sie ein uneheliches Kind zur Welt bringt, wird sie alles verlieren. Das hart erkämpfte Universitätsstudium, die Hoffnung, dem engen, prekären Milieu der Eltern zu entkommen. Sie ist entschlossen, die Schwangerschaft zu beenden, aber im Frankreich der 1960er Jahre ist Abtreiben illegal, und so beginnt für die junge Frau ein Spießrutenlauf, der sie von der Praxis eines überheblichen Arztes, ins Hinterzimmer einer zweifelhaften Engelmacherin führt und schließlich in der Notaufnahme endet. Voller Scham versucht Annie, die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen, und begegnet dabei überall erschreckender Gleichgültigkeit.



Wie ist es, wenn man als Frau abtreiben will und es nicht darf? Mit schonungsloser Offenheit erzählt Annie Ernaux von ihrem eigenen Schwangerschaftsabbruch. Und von den Demütigungen, Verletzungen und Stigmatisierungen, die sie dabei erleiden musste - und die bis heute nachhallen.

  • 1028383
    • Buch
    • 1028383
    • 978-3-518-22525-7
    • 13.09.2021
    • Suhrkamp, Berlin
    • 104
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    » Das Ereignis ist als literarisches Werk wie als Erfahrungszeugnis zutiefst relevant und lässt einen verändert zurück. Es sollte Pflichtlektüre werden.« Financial Times 01.06.2021
    comment (2)
    Pressestimmen

    Das Ereignis ist als literarisches Werk wie als Erfahrungszeugnis zutiefst relevant und lässt einen verändert zurück. Es sollte Pflichtlektüre werden.

    Financial Times 01.06.2021

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Hans Christian Andersen: Die schönsten Märchen Andersen, Hans Christian  Hans Christian Andersen: Die schönsten Märchen
    ab 32,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vorbestellbar

    Unzertrennlich Yalom, Irvin D. / Yalom, Marilyn  Unzertrennlich
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    »Hermann Hesse Kalender 2022« Hesse, Hermann  »Hermann Hesse Kalender 2022«
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kalender: »Der literarische Gartenkalender 2022« Bachstein, Julia / Nickig, Marion  Kalender: »Der literarische Gartenkalender 2022«
    ab 22,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Abendflüge Macdonald, Helen  Abendflüge
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Dorfroman Peters, Christoph  Dorfroman
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Paradise City Beck, Zoë   Paradise City
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Ach, Virginia Kumpfmüller, Michael  Ach, Virginia
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Freundschaft Riess, Richard (Hrsg.)  Freundschaft
    ab 15,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen