Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Unbehagen

Nassehi, Armin

Unbehagen

Theorie der überforderten Gesellschaft
26,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

WARUM MODERNE GESELLSCHAFTEN MIT DER KRISENBEWÄLTIGUNG ÜBERFORDERT SIND Der Ruf nach mehr Gemeinschaft, Solidarität und Zusammenhalt entspringt unserem sehnlichsten Wunsch, aus einem Guss und womöglich kollektiv handeln zu können. Aber die moderne Gesellschaf t kennt keinen Ort, an dem ihre unterschiedlichen Funktionslogiken nachhaltig... mehr
Group 53
Beschreibung
WARUM MODERNE GESELLSCHAFTEN MIT DER KRISENBEWÄLTIGUNG ÜBERFORDERT SIND

Der Ruf nach mehr Gemeinschaft, Solidarität und Zusammenhalt entspringt unserem sehnlichsten Wunsch, aus einem Guss und womöglich kollektiv handeln zu können. Aber die moderne Gesellschaf t kennt keinen Ort, an dem ihre unterschiedlichen Funktionslogiken nachhaltig aufeinander abgestimmt werden können. In Krisen wird diese systematische Überforderung der Gesellschaft mit sich selbst besonders deutlich. Armin Nassehi zeigt, warum der Versuch einer politischen Bündelung aller Kräfte auf ein gemeinsames Ziel in komplexen Gegenwartsgsellschaften zwangsläufig scheitern muss. Aus dieser notorischen Enttäuschung resultiert ein Unbehagen, das den Blick auf die Gesellschaft von ihrer grundlegenden Selbstüberforderung ablenkt.

Moderne Gesellschaften folgen einerseits stabilen Mustern, sind träge und kaum aus der Ruhe zu bringen. Andererseits erweisen sich ihre Institutionen und Prak- tiken immer wieder als erstaunlich fragil und vulnerabel. In Situationen, die wir Krisen nennen, prallen diese beiden widersprüchlichen Seiten der gesellschaftlichen Moderne besonders heftig aufeinander. Schon die Semantik der Krise suggeriert aber, dass es so etwas wie einen wohlgeordneten Status geben könnte, der sowohl modern als auch nicht-krisenhaft wäre. Doch dieser Vorstellung läuft bereits die innere Differenziertheit der Gesellschaft in ökonomische, politische, wissenschaftliche, rechtliche und familiale Logiken zuwider. Armin Nassehi vertritt in seinem Buch dagegen die These, dass komplexe Gesellschaften sich fortlaufend selbst als krisenhaft erleben, ohne je in eine Form prästabilierter Harmonie zurückzukehren. Er zeigt, wie sowohl die sozialwissenschaftliche Literatur als auch die öffentlichen Debatten der Gegenwart den Blick auf diesen Zusammenhang verstellen, indem sie Gesellschaft ausschließlich in der Sozialdimension, d. h. in illusionären Kollektivbegriffen beschreiben. Demgegenüber stellt Nassehi die Sachdimension gesellschaftlicher Strukturen ins Zentrum seiner theoriegeleiteten Gesellschaftsanalyse. Dadurch gelingt ihm ein kontruktiver Blick auf eine überforderte Gesellschaft, die in ihrem Unbehagen ihre eigene Problemlösungskompetenz zu vergessen droht. Er deutet zugleich an, was man aus unserem Umgang mit der Pandemie und der Klimakrise lernen kann, um uns für künftige Krisensituationen besser zu rüsten - ohne übersteigerte Erwartungen zu wecken.

  • Armin Nassehi über die überforderte Gesellschaft
  • Warum unsere Gesellschaft nicht aus einem Guss regiert werden kann
  • Das Unbehagen an der Gesellschaft - Armin Nassehis neue Theorie
  • 1029020
    • Buch
    • 1029020
    • 978-3-406-77453-9
    • 09.11.2021
    • C.H.Beck, München
    • 384
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    "Der prominente Soziologe geht (...) von der Frage aus: Warum sind wir trotz Wissen und Einsicht unfähig, mit akuten Krisen wie Corona oder der Klimaproblematik umzugehen?" SRF Literaturclub, Philipp Tingler "Armin Nassehi ergründet die Überforderung westlicher Gesellschaften (...) und gilt als einflussreicher Intellektueller - Grund...
    comment (2)
    Pressestimmen
    "Der prominente Soziologe geht (...) von der Frage aus: Warum sind wir trotz Wissen und Einsicht unfähig, mit akuten Krisen wie Corona oder der Klimaproblematik umzugehen?"

    SRF Literaturclub, Philipp Tingler

    "Armin Nassehi ergründet die Überforderung westlicher Gesellschaften (...) und gilt als einflussreicher Intellektueller - Grund genug, um nachzulesen, was die theoretischen Grundlagen seiner Zeitdiagnosen sind."

    Der Freitag, Jörg Phil Friedrich

    "Armin Nassehi will (...) die Überforderungsdiagnose endlich gesellschaftstheoretisch ernst nehmen. Man liest dieses Buch mit Gewinn."

    Jens Bisky

    "Nicht nur am Beispiel der Corona-Krise beschreibt der bekannte Soziologe Armin Nassehi, dass moderne Gesellschaften so komplex und fragil sind, dass der Wunsch nach einer politischen Bündelung aller Kräfte auf ein gemeinsames Ziel hin meist scheitern muss."

    Hannoversche Allgemeine Zeitung

    "Einer der profiliertesten Gesellschaftstheoretiker des Landes setzt sich in (...) 'Unbehagen. Theorie der überforderten Gesellschaft' mit der mangelnden Problemlösungskompetenz unseres Gemeinwesens auseinander."

    WELT, Marc Reichwein

    "Das ungemein spannende, sehr informative und mit vielen anschaulichen Beispielen aus unterschiedlichen Forschungsfeldern argumentierende Werk, ist - trotz hoher Komplexität - ein großer Lesegenuss."

    Soziopolis.de, Ingeborg Villinger

    "Ein kluges Buch, dessen Erkenntnisse gerade angesichts einer möglichen neuen Corona-Welle im Winter und der drängenden Klimapolitik sehr wertvoll sind." Deutschlandfunk Andruck, Ina Rottscheidt

    "Warum stößt unserer Krisenmanagement zwangsläufig an Grenzen? Warum laufen moderne Gesellschaften Gefahr, zu scheitern, wenn sie versuchen, sich kollektiv zu verändern? Der Soziologe Armin Nassehi hat dafür eine spannende Erklärung, die trotzdem Mut macht." Bayern 2 Diwan, Marie Schoess

    "Deutschlands wichtigster Gegenwartsanalytiker."

    die tageszeitung

    "Das ist die große Stärke dieses Autors: Er macht plausibel, wie die Gesellschaft neu verzahnt und "Überforderung" reduziert werden kann. Angesichts erhitzter Debatten über die großen Zukunftsfragen kühlt Armin Nassehi die Emotionen runter, ohne die Herausforderungen zu negieren." Deutschlandfunk Kultur, Vera Linß

    "Gewitzt und wortgewandt wie kein Zweiter."

    Der Freitag, Wolfgang Michal

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden kauften auch

    Die Grenzen der Verwaltung Luhmann, Niklas  Die Grenzen der Verwaltung
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die Erschöpfung der Frauen Schutzbach, Franziska  Die Erschöpfung der Frauen
    ab 18,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Philosophieren mit Kindern Russo, Giovanni  Philosophieren mit Kindern
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Das Zeitalter der Unschärfe Hürter, Tobias   Das Zeitalter der Unschärfe
    ab 25,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Sapiens Harari, Yuval Noah  Sapiens
    ab 25,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Wir konnten auch anders Kehnel, Annette  Wir konnten auch anders
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Michelangelo Bredekamp, Horst  Michelangelo
    ab 89,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Wegbereiter der deutschen Demokratie Steinmeier, Frank-Walter  Wegbereiter der deutschen Demokratie
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Ralph Bollmann: Angela Merkel Bollmann, Ralph  Ralph Bollmann: Angela Merkel
    ab 29,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das Zeitalter des Lebendigen Pelluchon, Corine  Das Zeitalter des Lebendigen
    ab 40,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die Erfindung von Mittelerde Garth, John   Die Erfindung von Mittelerde
    ab 25,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    Einführung in die religiöse Erwachsenenbildung Bergold, Ralph / Boschki, Reinhold  Einführung in die religiöse Erwachsenenbildung
    ab 7,50 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das Kurze 20. Jahrhundert Hobsbawm, Eric  Das Kurze 20. Jahrhundert
    ab 62,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star empty Created with Sketch.
    Kritik des digitalen Kapitalismus Betancourt, Michael  Kritik des digitalen Kapitalismus
    ab 11,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben Hirschhausen, Eckart von  Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Wir konnten auch anders Kehnel, Annette  Wir konnten auch anders
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Der undogmatische Hund Scheck, Denis / Schenk, Christina  Der undogmatische Hund
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Natürliche und Künstliche Intelligenz im Anthropozän Rathmann, Joachim / Voigt, Uwe...  Natürliche und Künstliche Intelligenz im...
    ab 38,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Allein Schreiber, Daniel  Allein
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Hybris Krause, Johannes / Trappe, Thomas  Hybris
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

    Das Zeitalter des Lebendigen Pelluchon, Corine  Das Zeitalter des Lebendigen
    ab 40,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Neue Globalgeschichte   Neue Globalgeschichte
    ab 40,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Macht euch die Erde untertan Headrick, Daniel R.  Macht euch die Erde untertan
    ab 40,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    EXKLUSIV
    Die Wiedererfindung der Nation Assmann, Aleida  Die Wiedererfindung der Nation
    24,90 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das Kurze 20. Jahrhundert Hobsbawm, Eric  Das Kurze 20. Jahrhundert
    ab 62,40 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star empty Created with Sketch.
    Krieg MacMillan, Margaret  Krieg
    ab 30,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die hohe Kunst der Politik Schavan, Annette / Reker,...  Die hohe Kunst der Politik
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    EXKLUSIV
    Iran Franke, Uta / Sarikhani, Ina /...  Iran
    39,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Sortiermaschinen Mau, Steffen  Sortiermaschinen
    ab 14,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Februar 33 Wittstock, Uwe  Februar 33
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Welt ohne Maß Konersmann, Ralf  Welt ohne Maß
    ab 26,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Democracy will win Mann, Frido  Democracy will win
    ab 23,20 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das System zurückerobern Herzog, Lisa  Das System zurückerobern
    ab 59,20 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die letzten Männer des Westens Ginsburg, Tobias  Die letzten Männer des Westens
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das klassische Weihnachtsbuch Seifert, Nicole  Das klassische Weihnachtsbuch
    ab 12,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das Ende der Gier Collier, Paul / Kay, John  Das Ende der Gier
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kleine Freuden Chambers, Clare  Kleine Freuden
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen? Green, John  Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kaiserdämmerung Schmidt, Rainer F.  Kaiserdämmerung
    ab 38,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Radikalisierter Konservatismus Strobl, Natascha  Radikalisierter Konservatismus
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Nachruf auf mich selbst. Welzer, Harald  Nachruf auf mich selbst.
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Und die Juden? Baddiel, David  Und die Juden?
    ab 18,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Spätmoderne in der Krise Reckwitz, Andreas / Rosa,...  Spätmoderne in der Krise
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Organismus und Technik Liggieri, Kevin / Tamborini,...  Organismus und Technik
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Philosophieren mit Kindern Russo, Giovanni  Philosophieren mit Kindern
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Die neue Schweigespirale Ackermann, Ulrike  Die neue Schweigespirale
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vorbestellbar

    Die seltsamsten Orte der Antike Zimmermann, Martin  Die seltsamsten Orte der Antike
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Die Anomalie Le Tellier, Hervé  Die Anomalie
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Welt im Lockdown Tooze, Adam  Welt im Lockdown
    ab 26,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Lukian: Sämtliche Werke Lukian  Lukian: Sämtliche Werke
    ab 59,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien Evans, Richard J.  Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien
    ab 26,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Humboldt Lubrich, Oliver  Humboldt
    ab 34,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vorbestellbar

    Dostojewskij Guski, Andreas  Dostojewskij
    ab 20,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Das unendliche Meer Abulafia, David  Das unendliche Meer
    ab 68,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    Zuletzt angesehen