Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ende offen - Das Buch der gescheiterten Kunstwerke

Steinaecker, Thomas von

Ende offen - Das Buch der gescheiterten Kunstwerke

35,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Die faszinierende Kulturgeschichte der gescheiterten Kunstwerke in einer prachtvoll gestalteten Ausgabe Weshalb gibt es von Stanley Kubricks monumentalem Filmvorhaben zu Napoleon nur ein Drehbuch? Warum hört Stockhausens Werkzyklus mit dem seltsamen Titel KLANG bei der 21. Stunde auf? Und wieso schaffte es David Foster Wallace nicht, seinen... mehr
Group 53
Beschreibung
Die faszinierende Kulturgeschichte der gescheiterten Kunstwerke in einer prachtvoll gestalteten Ausgabe

Weshalb gibt es von Stanley Kubricks monumentalem Filmvorhaben zu Napoleon nur ein Drehbuch? Warum hört Stockhausens Werkzyklus mit dem seltsamen Titel KLANG bei der 21. Stunde auf? Und wieso schaffte es David Foster Wallace nicht, seinen Roman »Der bleiche König« zu vollenden? Die Liste der gescheiterten Kunstwerke der Kulturgeschichte ist lang und spektakulär. Und die Gründe für das Scheitern sind so unterschiedlich wie die einzelnen Projekte: Mal war es der Größenwahn des Künstlers, ein anderes Mal fehlte plötzlich das Geld, nicht selten kam ein früher Tod dazwischen. Der Schriftsteller Thomas von Steinaecker erzählt in seinem Buch die außergewöhnlichsten Geschichten hinter dem Scheitern und zeigt, wie einflussreich Ideen sein können, die nur in unserer Fantasie existieren.

2021. 608 S. mit 90 s/w-Abb., 15.1 x 21.9 cm, geb. S. Fischer, Frankfurt.
  • 1029769
    • Buch
    • 1029769
    • 978-3-10-070407-8
    • 07.02.2022
    • S. Fischer, Frankfurt
    • 608
    • 90 SW
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    comment (2) Pressestimmen
    Ein Buch zum Drinversinken, das doch weit über sich hinausreicht. Rhein-Zeitung , 12. November 2021 Ein Kuriositätenkabinett des Größenwahns, zugleich: eine Huldigung an die menschliche Fantasie. Die Zeit , 27. Januar 2022 Ein aktuelles Buch zeigt, wie sehr sich ein Blick in die Kulturgeschichte der gescheiterten Werke lohnt. Philipp Holstein,...
    comment (2)
    Pressestimmen
    Ein Buch zum Drinversinken, das doch weit über sich hinausreicht. Rhein-Zeitung , 12. November 2021

    Ein Kuriositätenkabinett des Größenwahns, zugleich: eine Huldigung an die menschliche Fantasie. Die Zeit , 27. Januar 2022

    Ein aktuelles Buch zeigt, wie sehr sich ein Blick in die Kulturgeschichte der gescheiterten Werke lohnt. Philipp Holstein, Rheinische Post , 6. Januar 2022

    eines der schönsten Sachbücher des Jahres Stefan Wirsching, Augsburger Allgemeine , 31. Dezember 2021

    Es ist eine Galerie des spektakulären Versagens, die zugleich zum Träumen einlädt. Christoph Has, Passauer Neue Presse , 29. Dezember 2021

    In diesem Buch kann man endlos blättern, kreuz und quer herumlesen und sich überall festlesen. Wo man’s auch aufschlägt, ist es interessant. Sigrid Löffler, Süddeutsche Zeitung , 24. Dezember 2021

    Man muss […] jedenfalls den Hut ziehen vor solchen konzis auf knappem Raum untergebrachten, dabei materialreichen und auch noch kurzweilig zu lesenden Darstellungen. Helmut Mayer, Frankfurter Allgemeine Zeitung , 22. Dezember 2021

    Es gibt Sachbücher, die muss man schon für ihre Grundidee lieben. Daniel Graf, republik.ch , 6. Dezember 2021

    Thomas von Steinaecker schildert in Ende offen solche Abstürze mit Empathie und Respekt für das, was uns Künstler und Künstlerinnen trotz aller Schwierigkeiten hinterlassen haben. Gerrit Terstiege, monopol , 1. Dezember 2021

    Der Romancier Thomas von Steinaecker legt eine ausgreifende, süffige Quasi-Enzyklopädie fallierter Kunstwerke in den Genres Film und Fernsehen, Malerei, Musik, Architektur, Literatur und Graphic Novel vor. Alexander Kluy, Buchkultur , 1. Dezember 2021

    Große Kunst bedeutet oft auch großes Scheitern. Der deutsche Autor Thomas von Steinaecker geht dieser Tatsache in seinem exzellenten Sachbuch „Ende offen“ nach. Christian Schachinger, Der Standard , 29. November 2021

    erhellend und zusätzlich auch ein kurzweiliges Lesevergnügen Wolfgang Popp, ORF, Ö1 , 26. November 2021

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden kauften auch

    Realität und Imagination Heinrich, Klaus / Neubaur,...  Realität und Imagination
    ab 59,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Horst Bredekamp: Michelangelo Bredekamp, Horst  Horst Bredekamp: Michelangelo
    ab 118,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Original
    Meine europäische Familie Bojs, Karin  Meine europäische Familie
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Original
    Ausgesetzte Zeiten Assmann, Aleida / Dörpinghaus,...  Ausgesetzte Zeiten
    ab 17,60 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Original
    Habt ihr wieder nur altes kaputtes Zeug gefunden? Fischer, Jonas  Habt ihr wieder nur altes kaputtes Zeug gefunden?
    ab 10,36 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Zuletzt angesehen