Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Streit um Pluralität

Rebentisch, Juliane

Der Streit um Pluralität

Auseinandersetzungen mit Hannah Arendt. Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2022 in der Kategorie Sachbuch (Shortlist)
28,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

In zehn hochkonzentrierten Kapiteln legt Juliane Rebentisch Hannah Arendts politische Philosophie der Pluralität frei und diskutiert sie im Horizont gegenwärtiger Debatten. Politik und Wahrheit, Flucht und Staatenlosigkeit, Sklaverei und Rassismus, Kolonialismus und Nationalsozialismus, Moral und Erziehung, Diskriminierung und Identität sowie... mehr
Group 53
Beschreibung

In zehn hochkonzentrierten Kapiteln legt Juliane Rebentisch Hannah Arendts politische Philosophie der Pluralität frei und diskutiert sie im Horizont gegenwärtiger Debatten. Politik und Wahrheit, Flucht und Staatenlosigkeit, Sklaverei und Rassismus, Kolonialismus und Nationalsozialismus, Moral und Erziehung, Diskriminierung und Identität sowie Kapitalismus und Demokratie sind die Stichworte der entsprechenden Auseinandersetzungen. Indem sie den Fokus auf das Motiv der Pluralität legt, lässt Rebentisch in diesen unterschiedlichen thematischen Kontexten jeweils den Zusammenhang von Arendts Gesamtwerk ebenso greifbar werden wie die Widersprüche, die es durchziehen.

Das Buch macht vermittels genauer Lektüren und unter Einbeziehung zeitgeschichtlicher Hintergründe die weitreichenden Implikationen von Arendts Denken sichtbar, und zwar vor allem dadurch, dass es die begrifflichen Sperren, die Arendt selbst diesem Denken setzte, klar herausarbeitet und konsequent kritisiert. Gerade deshalb erweist sich der Streit um Pluralität, der hier mit und gegen Hannah Arendt auf beeindruckende Weise ausgetragen wird, als überaus passende Reverenz an eine Autorin, deren Liebe zur Welt sich auch in der Streitbarkeit ihrer Urteile gezeigt hat.



Zur Begründung der Jury

Philosophisch bestens geschult und dennoch auf zugängliche und rhetorisch herausragende Weise geht Juliane Rebentisch in einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Denken Hannah Arendts einem Begriff nach, der die heutigen gesellschaftlichen Debatten bestimmt: Pluralität.
  • 1030002
    • Buch
    • 1030002
    • 978-3-518-58781-2
    • 22.02.2022
    • Suhrkamp, Berlin
    • 287

    Nominierte des Preises der Leipziger Buchmesse 2022 Weitere ausgezeichnete Bücher

    Thema: Nationalsozialismus Weitere Bücher zum Nationalsozialismus

    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    »Philosophisch bestens geschult und dennoch auf zugängliche und rhetorisch herausragende Weise geht Juliane Rebentisch in einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Denken Hannah Arendts einem Begriff nach, der die heutigen gesellschaftlichen Debatten bestimmt: Pluralität.« Jury des Preises der Leipziger Buchmesse 2022 17.02.2022
    Pressestimmen

    Philosophisch bestens geschult und dennoch auf zugängliche und rhetorisch herausragende Weise geht Juliane Rebentisch in einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Denken Hannah Arendts einem Begriff nach, der die heutigen gesellschaftlichen Debatten bestimmt: Pluralität.

    Jury des Preises der Leipziger Buchmesse 2022 17.02.2022

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden kauften auch

    Verbrechen der Wehrmacht Hamburger Institut für...  Verbrechen der Wehrmacht
    ab 30,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Cheng: Grundriss Geschichte des chinesischen Denkens Cheng, Anne  Cheng: Grundriss Geschichte des chinesischen...
    ab 78,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    wbg Original i
    Die Verwissenschaftlichung der ›Judenfrage‹ im Nationalsozialismus Junginger, Horst  Die Verwissenschaftlichung der ›Judenfrage‹ im...
    ab 63,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Original i
    Das Fußvolk der "Endlösung" Sandkühler, Thomas  Das Fußvolk der "Endlösung"
    ab 35,20 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    wbg Original i
    Geld und Geist Reinhard, Rebekka (Hrsg.)  Geld und Geist
    ab 16,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vorbestellbar

    Anna Seghers: Der Kopflohn Seghers, Anna  Anna Seghers: Der Kopflohn
    ab 36,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die gespaltene Gesellschaft Kaube, Jürgen / Kieserling, André  Die gespaltene Gesellschaft
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Unbehagen Nassehi, Armin  Unbehagen
    ab 26,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Arendt, Krit. Ausgabe XIV The Life of the Mind Herausgegeben von Wout...  Arendt, Krit. Ausgabe XIV The Life of the Mind
    ab 79,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In Vorbereitung

    Hannah Arendt, Kritische Gesamtausgabe Arendt, Hannah  Hannah Arendt, Kritische Gesamtausgabe
    ab 137,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel

    Hannah Arendt Kritische Gesamtausgabe Band 6 Arend, Hannah   Hannah Arendt Kritische Gesamtausgabe Band 6
    ab 49,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    wbg Original i
    Animal rationale Braun, Hermann  Animal rationale
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Original i
    Was ist den Menschen gemeinsam? Antweiler, Christoph  Was ist den Menschen gemeinsam?
    ab 59,92 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    wbg Original i
    Die Erfindung des Marktes Herzog, Lisa  Die Erfindung des Marktes
    ab 40,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

    Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch. Star Copy 3 Created with Sketch.
    wbg Exklusiv i
    Ankommen in der Republik Zimmermann, Rolf  Ankommen in der Republik
    14,95 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    wbg Original i
    Verdammter Sex Farley, Margaret A.   Verdammter Sex
    ab 23,96 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Zuletzt angesehen