Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das Deutsche als europäische Sprache

Zifonun, Gisela

Das Deutsche als europäische Sprache

Ein Porträt
31,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Das Deutsche ist eine der am besten erforschten Sprachen der Welt; weniger bekannt ist, welche Gemeinsamkeiten es mit den europäischen Nachbarsprachen teilt und wo seine Besonderheiten liegen. Die insgesamt acht Kapitel des Buches stellen prägnant und anhand von anschaulichen Beispielen Wortschatz und Grammatik des Deutschen vor. Dabei verhilft... mehr
Group 53
Beschreibung
Das Deutsche ist eine der am besten erforschten Sprachen der Welt; weniger bekannt ist, welche Gemeinsamkeiten es mit den europäischen Nachbarsprachen teilt und wo seine Besonderheiten liegen.

Die insgesamt acht Kapitel des Buches stellen prägnant und anhand von anschaulichen Beispielen Wortschatz und Grammatik des Deutschen vor. Dabei verhilft ein Vergleich mit den Optionen etwa im Englischen, Französischen, Polnischen, Ungarischen oder anderen europäischen Sprachen zu einem verschärften Blick. Ausgangspunkt ist dabei ein kurzer Abriss der Facetten von Sprache allgemein sowie die Herleitung der grundlegenden Sprachfunktionen aus einer handlungsbezogenen Perspektive. Die folgenden Kapitel stehen unter Motti wie: "Das Verb - Zeiten, Modi, Szenarios und Inszenierungen", "Der nominale Bereich - die vielerlei Arten, Gegenstände zu konstruieren" oder "Der Text - wenn wir kohärent und dabei narrativ oder argumentativ werden". Das letzte Kapitel trägt den Titel: "Das Deutsche - auf dem Weg zu einem Sprachporträt". Das Buch soll Sprachinteressierten auch ohne linguistische Fachkenntnisse einen neuen Zugang zu unserer Muttersprache erschließen und die Sensibilität für die sprachliche Verbundenheit auf unserem Kontinent trotz aller Vielfalt stärken.

2021. 355 S. 16 b/w and 2 col. Abb. 15 x 23 cm, Broschur. De Gruyter, Berlin.
  • 1030317
    • Buch
    • Hardcover
    • 1030317
    • 978-3-11-061615-6
    • 03.04.2022
    • De Gruyter
    • XIII, 355
    Weitere Informationen
    new
    Weitere Informationen
    • Open-Access-Dokument
    • Zusätzliche Inhalte
    • Präsentationen
    • Buchflyer
    Group 52 Autorenporträt
    »Vorsicht mit psychologischen Studien, die das Gendern rechtfertigen sollen: Gisela Zifonun macht mit den Besonderheiten des Deutschen vertraut und kritisiert die politisch-bürokratische Umsetzung einer geschlechtergerechten Ausdrucksweise.« FAZ
    Pressestimmen

    Vorsicht mit psychologischen Studien, die das Gendern rechtfertigen sollen: Gisela Zifonun macht mit den Besonderheiten des Deutschen vertraut und kritisiert die politisch-bürokratische Umsetzung einer geschlechtergerechten Ausdrucksweise.

    FAZ

    favourite Bewertungen
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    favourite
    Bewertungen
    Bisher wurde dieser Artikel nicht bewertet.

    Bewertung schreiben

    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Kunden kauften auch

    Die vierzig Gleichnisse Jesu Lohfink, Gerhard   Die vierzig Gleichnisse Jesu
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar

    Die Wunderkammer der deutschen Sprache Böhm, Thomas / Pfeiffer,...  Die Wunderkammer der deutschen Sprache
    ab 28,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    In wenigen Tagen lieferbar

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Zuletzt angesehen