Bücher zu Politik & Gesellschaft

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Blinde Passagiere
Roth, Karl Heinz
Blinde Passagiere Die Corona-Krise und ihre Folgen
Wie tief die weltumspannende Pandemie in unsere Gesellschaften und den Alltag der Menschen hineinwirkt, zeigt Karl Heinz Roth in diesem hervorragend recherchierten und elegant geschriebenen Buch - ein Grundlagenwerk für die kritische Aufarbeitung dieser Krise, zur Vermeidung kommender. Seit zwei...
Das Ende des amerikanischen Jahrhunderts
Packer, George
Das Ende des amerikanischen Jahrhunderts Richard Holbrookes Mission
Der amerikanische Journalist George Packer beschreibt, wie die USA sich in den vergangenen Jahrzehnten aus der Diplomatie zurückgezogen haben, und dokumentiert den Rückgang des amerikanischen Einflusses in der Welt. Als Leitfigur dient ihm der 2010 verstorbene Spitzendiplomat Richard Holbrooke,...
Metropolen
Wilson, Ben
Metropolen Die Weltgeschichte der Menschheit in den Städten
Wie kommt es, dass heute die Hälfte der Menschheit in Städten lebt? Der Historiker Ben Wilson spannt einen faszinierenden Bogen von der Urgeschichte in die Zukunft, um diese Frage zu beantworten. Seine Reise beginnt 4.000 v. Chr. in Uruk, verläuft über die Zentren der antiken Welt Babylon, Athen...
Bürgerkriege
Walter, Barbara F.
Bürgerkriege Warum immer mehr Staaten am Abgrund stehen
Wie wird ein Staat zu seinem eigenen Kriegsschauplatz? Immer häufiger kommt es rund um den Globus zu Bürgerkriegen. Barbara Walter ist eine der renommiertesten Expertinnen auf diesem Gebiet. Ihr Buch ist ein Weckruf - ganz besonders für die westliche Welt. Ein Bürgerkrieg kommt immer scheinbar...
The Journey of Humanity - Die Reise der Menschheit durch die Jahrtausende
Galor, Oded
The Journey of Humanity - Die Reise der... Über die Entstehung von Wohlstand und Ungleichheit , »Eine kraftvolle Mischung aus Fakten,...
Oded Galor wagt die ganz große Theorie. Der renommierte Ökonom lüftet das Geheimnis von Wohlstand und Ungleichheit, indem er die Geschichte der Menschheit vom Beginn bis heute neu erzählt: Warum sind wir Menschen die einzige Spezies, die der Subsistenz entkommen ist? Wieso lebte die Masse noch...

Bücher zum Krieg in der Ukraine

Erfahren Sie mit unseren Sachbüchern mehr über die historischen Hintergründe des Ukraine-Kriegs und Russlands Expansionsbestrebungen.

Bücher zum Krieg in der Ukraine

Russland hat mit dem Angriff auf die Ukraine einen Krieg in Europa begonnen. Wollen Sie mehr über die historischen Hintergründe des Ukraine-Kriegs und Russlands Expansionsbestrebungen erfahren? Unsere Sachbücher geben Antworten auf ihre Fragen.

Machtwechsel
Sauerbrey, Anna
Machtwechsel Wie eine neue Politikergeneration das Land verändert
Mit der Amtszeit von Angela Merkel ist eine Ära zu Ende gegangen - doch wer hat sie beerbt? Eine neue Generation hat die Bühne betreten, und mit ihr ein neuer Politikertyp: charismatische Politikunternehmer, Individualisten, Dauer-Digitale, Sneaker-Träger. Auf den ersten Blick leger, inhaltlich...
1619
Hannah-Jones, Nikole
1619 Eine neue Geschichte der USA
Im August des Jahres 1619 legt die White Lion an der Küste von Virginia an. An Bord sind die ersten zwanzig Menschen, die aus Afrika verschleppt und auf dem nordamerikanischen Kontinent als Sklav:innen verkauft werden. Viele Millionen werden ihrem Schicksal folgen. In ihrem preisgekrönten...
Das Ende der Geschichte
Fukuyama, Francis
Das Ende der Geschichte
Ist Geschichte eine endlose Wiederholung von Aufstieg und Verfall? In seinem weltberühmten Grundlagenwerk legt Francis Fukuyama dar, warum für ihn die liberale Demokratie den Endpunkt der Geschichte bedeutet. Im Sommer 1989 elektrisierte ein Artikel eines bis dato unbekannten...
Nationalstaat wider Willen
Winkler, Heinrich August
Nationalstaat wider Willen Interventionen zur deutschen und europäischen Politik
HEINRICH AUGUST WINKLER ÜBER DEUTSCHLAND UND EUROPA: AKTUELLE POLITISCHE INTERVENTIONEN Heinrich August Winkler hat mit "Der lange Weg nach Westen" und "Geschichte des Westens" zwei der erfolgreichsten Geschichtsbücher der letzten Jahrzehnte geschrieben. Längst ist er als brillanter Erklärer...
Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten
Hirsch, Annabelle
Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100...
Ein Spaziergang durch die Geschichte der Weiblichkeit Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Geschichte der Frauen zu erzählen, diese hier tut es anhand von Objekten. Hundert Gegenstände des Alltags, der Mode, der Medizin, der Kunst, leise und laute Objekte, solche, die vom Freiheitsdrang und der...
Sozialkunde
Zwölfer, Norbert
Sozialkunde
Dieses Lehrbuch beeinahltet alle wichtigen Themenfragen der Sozialkunde. Durch die breit gefächerte Themenauswahl werden sowohl Sachverhalte wie Menschrechte, als auch Globalisierung, Medien, usw ausführlich behandelt und ein stabiles Grundgerüst an sozialem Denken aufgebaut. Folgende Themen...
20,00 €
16,00 € für Mitglieder info

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

Den Schmerz der Anderen begreifen
Wiedemann, Charlotte
Den Schmerz der Anderen begreifen Holocaust und Weltgedächtnis. Ein Plädoyer für eine empathische Erinnerungskultur
Orientierung und Ermutigung zum Handeln: Wege zu einer neuen Gedenkkultur In einem Moment, in dem hitzige Feuilleton-Debatten den Eindruck erwecken, es ginge um einen kurzlebigen Positionsstreit, stellt Charlotte Wiedemann klar: Was wir erleben, ist eine Zeitenwende - wir müssen unsere Haltung...
Die Mutter der Erfindung
Marçal, Katrine
Die Mutter der Erfindung Wie in einer Welt für Männer gute Ideen ignoriert werden
Warum kam man erst im späten 20. Jahrhundert auf die Idee, Räder unter Reisekoffer zu montieren - obwohl es das Rad schon seit fünftausend Jahren gibt? Wären wir womöglich nie auf den Mond gelangt ohne das Wissen amerikanischer Näherinnen? Und wie sähe eigentlich eine Welt aus, in der Frauen...
Krieg in Europa
Mappes-Niediek, Norbert
Krieg in Europa Der Zerfall Jugoslawiens und der überforderte Kontinent
Die Jugoslawienkriege haben die Weltöffentlichkeit erschüttert. Sie sind verbunden mit den schlimmsten Verbrechen in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg - mit Folgen, die unmittelbar in unsere Gegenwart reichen. Norbert Mappes-Niediek, langjähriger Südosteuropa-Korrespondent und zeitweiliger...
Schecks kulinarischer Kompass
Scheck, Denis / Kuhlmann, Torben
Schecks kulinarischer Kompass Köstliches und Kurioses aus meiner Küche und aller Welt
Ein geistreicher Genießer plaudert aus der Küche : Ob er von seiner Lieblingsknäckebrotsorte schwärmt oder erklärt, wie man die perfekte Bouillabaisse kocht - Denis Scheck lässt einem mit seinen köstlichen Geschichten das Wasser im Munde zusammenlaufen. In seinen kulinarischen Anekdoten erzählt...
Mit Montaigne auf Reisen
Koenig, Gaspard
Mit Montaigne auf Reisen Abenteuer eines Philosophen zu Pferde
Nach Italien, über die Schweiz und Deutschland - Michel de Montaigne beschrieb seine Reise zu Pferde 1580 bis 1581 im berühmten Reisetagebuch. 440 Jahre später reitet der französische Philosoph Gaspard Koenig auf seinen Spuren. Ein ganz eigener Reisebericht über das Unterwegssein, die Freiheit...
Die Macht der Diaspora
Clarkson, Alexander
Die Macht der Diaspora Die unbekannte Geschichte der Emigranten in Deutschland seit 1945 , Deutsche Politik wird auch...
Menschen mit zwei Heimatländern: Die Geschichte der Emigranten in Deutschland seit 1945 Fast 22 Millionen Menschen in Deutschland stammen aus Einwandererfamilien: Hier leben Türken und Kurden, Ukrainer, Polen und Russen, Kroaten und Serben, Iraner, Palästinenser, Libanesen und Nordafrikaner. Die...
Von den Nazis vertrieben
Garz, Detlef
Von den Nazis vertrieben Autobiographische Zeugnisse von Emigrantinnen und Emigranten. Das wissenschaftliche...
Wie veränderten sich unter der Nazi-Herrschaft Leben und Alltag derer, die verfolgt wurden? Ein außergewöhnliches wissenschaftliches Preisausschreiben der Harvard Universität stellt im Jahr 1939 diese Frage und sammelt über 180, zum Teil umfangreiche autobiographische Manuskripte von...
Vertreibung des Geistes
Vogt, Annette / Sarkowicz, Hans
Vertreibung des Geistes Deutsche Wissenschaft im Exil. 35 Gespräche. Lesung
Über die Bedeutung der Vertreibung von Geistesgrößen wie Hannah Arendt, Th. W. Adorno, Max Delbrück, Walter Gropius und vieler mehr aus dem nationalsozialistischen Deutschland Hannah Arendt, Theodor W. Adorno, Walter Gropius, Hans Jonas, Max Delbrück, Curt Stern und viele andere Größen aus...
GSG 9
Herzog, Martin
GSG 9 Ein deutscher Mythos
Von Mogadischu nach Bad Kleinen - Innenansichten der deutschen Anti-Terror-Einheit Am 18. Oktober 1977 wurde in der Wüste Somalias ein deutscher Mythos geboren: Auf dem Flughafen von Mogadischu befreite die GSG9 aus einer entführten Lufthansa-Maschine 86 Menschen. Es war der erste große Einsatz...
7 von 8
Zuletzt angesehen