Zeitschriften

Entdecken Sie mit unseren modernen Wissensmagazinen unsere Vergangenheit und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Geschichte.

Bei der ANTIKE WELT – seit über 50 Jahren stellen wir mit internationalen Forschern die wichtigsten Ausgrabungen und neuesten Erkenntnisse zu den antiken Hochkulturen vor. Ob zum Alltagsleben der Griechen und Römer, zu ägyptischen Totenkulten oder zur Archäologie in Vietnam, hier finden Sie eine spannende und fundierte Themenvielfalt.

Zeitschriften Entdecken Sie mit unseren modernen Wissensmagazinen unsere Vergangenheit und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Geschichte. Bei der ANTIKE WELT – seit über 50... mehr erfahren »
Fenster schließen

Zeitschriften

Entdecken Sie mit unseren modernen Wissensmagazinen unsere Vergangenheit und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Geschichte.

Bei der ANTIKE WELT – seit über 50 Jahren stellen wir mit internationalen Forschern die wichtigsten Ausgrabungen und neuesten Erkenntnisse zu den antiken Hochkulturen vor. Ob zum Alltagsleben der Griechen und Römer, zu ägyptischen Totenkulten oder zur Archäologie in Vietnam, hier finden Sie eine spannende und fundierte Themenvielfalt.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AiD Heft 6/2019
AiD Heft 6/2019 Virtuelle Vergangenheit
Digitale Technologien drängen mit Macht in die Archäologie. Eine besondere Chance bietet die Virtualisierung: Virtuelle Rekonstruktionen von Objekten oder gar ganzer Lebenswelten schlagen eine Brücke von der Wissenschaft zur Öffentlichkeit, wecken Interesse und Verständnis für das kulturelle...
Archäologie in Deutschland 6/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 6/2019 Virtuelle Vergangenheiten
Digitale Technologien drängen mit Macht in die Archäologie. Eine besondere Chance bietet die Virtualisierung: Virtuelle Rekonstruktionen von Objekten oder gar ganzer Lebenswelten schlagen eine Brücke von der Wissenschaft zur Öffentlichkeit, wecken Interesse und Verständnis für das kulturelle...
ANTIKE WELT 5/2019
ANTIKE WELT 5/2019 Gladiatoren
Die ANTIKE WELT widmet sich einem der populärsten Themen der Antike: den Gladiatoren. Neufunde der letzten Jahre, naturwissenschaftliche Methoden und veränderte Fragestellungen haben auch das Interesse der Wissenschaft wieder vermehrt auf das Phänomen der Spiele in den römischen Amphitheatern...
AiD Heft 5/2019
AiD Heft 5/2019 Bollwerke, Bastionen und Bombarden
Bedingt durch den vermehrten Einsatz von Feuerwaffen zu Beginn der Neuzeit verloren die mittelalterlichen Stadtbefestigungen und Burgen ihre Schutzfunktion. Auf die Bedrohung durch Geschützfeuer reagierten die Baumeister indem sie völlig neue Festungsanlagen konzipierten, die ganz auf die...
Archäologie in Deutschland 5/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 5/2019 Bollwerke, Bastionen und Bombarden
Bedingt durch den vermehrten Einsatz von Feuerwaffen zu Beginn der Neuzeit verloren die mittelalterlichen Stadtbefestigungen und Burgen ihre Schutzfunktion. Auf die Bedrohung durch Geschützfeuer reagierten die Baumeister indem sie völlig neue Festungsanlagen konzipierten, die ganz auf die...
ANTIKE WELT 5/2019
EBOOK
ANTIKE WELT 5/2019 Gladiatoren
Die ANTIKE WELT widmet sich einem der populärsten Themen der Antike: den Gladiatoren. Neufunde der letzten Jahre, naturwissenschaftliche Methoden und veränderte Fragestellungen haben auch das Interesse der Wissenschaft wieder vermehrt auf das Phänomen der Spiele in den römischen Amphitheatern...
ANTIKE WELT 4/2019
ANTIKE WELT 4/2019 Frauenraub im Altertum
Das Phänomen des «Frauenraubes» ist in der Alten Welt bereits seit Beginn der schriftlichen Überlieferung bekannt und war fest in den antiken Kulturen verwurzelt. Doch handelte es sich um gelebte Praxis oder nur um ein beliebtes Motiv in der antiken Mythologie und Ikonografie? Im Titelthema...
ANTIKE WELT 4/2019
EBOOK
ANTIKE WELT 4/2019 Frauenraub im Altertum
Das Phänomen des «Frauenraubes» ist in der Alten Welt bereits seit Beginn der schriftlichen Überlieferung bekannt und war fest in den antiken Kulturen verwurzelt. Doch handelte es sich um gelebte Praxis oder nur um ein beliebtes Motiv in der antiken Mythologie und Ikonografie? Im Titelthema...
AiD Heft 4/2019
AiD Heft 4/2019 Aunjetitzer Kultur
Die Aunjetitzer Kultur, benannt nach einem Fundort in Böhmen, prägt in der frühen Bronzezeit von 2200 bis 1600 v. Chr. das Zentrum Europas. Berühmte Funde sind die Fürstengräber von Leubingen und Helmsdorf oder die Himmelsscheibe von Nebra. In den vergangenen 15 Jahren haben Ausgrabungen -...
Archäologie in Deutschland 4/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 4/2019 Aunjetitzer Kultur
Die Aunjetitzer Kultur, benannt nach einem Fundort in Böhmen, prägt in der frühen Bronzezeit von 2200 bis 1600 v. Chr. das Zentrum Europas. Berühmte Funde sind die Fürstengräber von Leubingen und Helmsdorf oder die Himmelsscheibe von Nebra. In den vergangenen 15 Jahren haben Ausgrabungen -...
ANTIKE WELT 3/2019
ANTIKE WELT 3/2019 Die Antike und das Meer
Das Leben am und der Kampf mit dem Meer prägte alle Kulturen der antiken Welt. Seerouten ermöglichten etwa die griechische Kolonisation rund um das Mittelmeer und das Schwarze Meer, und wer nicht nur das Meer besiegte, sondern auch gegnerische Kriegsschiffe, konnte seinen Einfluss auf weite Teile...
ANTIKE WELT 3/2019
EBOOK
ANTIKE WELT 3/2019 Die Antike und das Meer
Das Leben am und der Kampf mit dem Meer prägte alle Kulturen der antiken Welt. Seerouten ermöglichten etwa die griechische Kolonisation rund um das Mittelmeer und das Schwarze Meer, und wer nicht nur das Meer besiegte, sondern auch gegnerische Kriegsschiffe, konnte seinen Einfluss auf weite Teile...
AiD Heft 3/2019
AiD Heft 3/2019 Die Alamannen von Lauchheim
Von 1986 bis 2005 wurde in Lauchheim mit mehr als 1300 Gräbern der größte frühmittelalterliche Friedhof Baden-Württembergs ausgegraben - einschließlich der zugehörigen Siedlung. Restaurierung und Dokumentation der unvorstellbaren Fundmassen stellte die Landesarchäologie vor große...
Archäologie in Deutschland 3/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 3/2019 Die Alamannen von Lauchheim
Von 1986 bis 2005 wurde in Lauchheim mit mehr als 1300 Gräbern der größte frühmittelalterliche Friedhof Baden-Württembergs ausgegraben - einschließlich der zugehörigen Siedlung. Restaurierung und Dokumentation der unvorstellbaren Fundmassen stellte die Landesarchäologie vor große...
ANTIKE WELT 2/2019
ANTIKE WELT 2/2019 Antoninus Pius
Die Nachfolgeregelung des Kaisers Hadrian bedurfte mehrerer Anläufe bis die Entscheidung zugunsten eines Kandidaten fiel, der vermutlich ursprünglich für die Nachfolge gar nicht zur Disposition stand: Antoninus Pius Seine 23 Jahre dauernde Regierungszeit stand - so die bislang gängige...
ANTIKE WELT 2/2019
EBOOK
ANTIKE WELT 2/2019 Antoninus Pius
Die Nachfolgeregelung des Kaisers Hadrian bedurfte mehrerer Anläufe bis die Entscheidung zugunsten eines Kandidaten fiel, der vermutlich ursprünglich für die Nachfolge gar nicht zur Disposition stand: Antoninus Pius Seine 23 Jahre dauernde Regierungszeit stand - so die bislang gängige...
AiD Heft 2/2019
AiD Heft 2/2019 Jüdische Stadtviertel im Mittelalter
Im November 2018 jährte sich zum 80. Mal jene Nacht, die unter dem zynischen Begriff »Reichskristallnacht« bekannt ist - der Anfang vom Ende einer über Tausend Jahre alten kulturellen Tradition in Deutschland. Schon in der Spätantike hatte Köln eine jüdische Gemeinde. Wenn wir etwas aus der...
Archäologie in Deutschland 2/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 2/2019 Jüdische Stadtviertel im Mittelalter
Im November 2018 jährte sich zum 80. Mal jene Nacht, die unter dem zynischen Begriff »Reichskristallnacht« bekannt ist - der Anfang vom Ende einer über Tausend Jahre alten kulturellen Tradition in Deutschland. Schon in der Spätantike hatte Köln eine jüdische Gemeinde. Wenn wir etwas aus der...
Archäologie in Deutschland 1/2019
EBOOK
Archäologie in Deutschland 1/2019 Kunst der Neandertaler
Was ist Kunst? Gewiss etwas zutiefst Humanes. Wer Kunst hervorbringt, ist ein menschliches Wesen wie wir. War der Neandertaler ein Mensch in diesem Sinne? Die Autoren unseres Themas bejahen diese Frage. Eine Fülle neuer Forschungsergebnisse aus dem vergangenen Jahrzehnt zeigt einen klaren Trend:...
ANTIKE WELT 1/2019
ANTIKE WELT 1/2019 Wirtschaft in der Antike
Wirtschaft ist einer der Hauptaspekte bei der Betrachtung der vielfältigen materiellen Hinterlassenschaften antiker Kulturen. Wir möchten im Titelthema der AW neue und alte Funde und Befunde, Interpretationen, Theorien und Methoden präsentieren und aus einem ökonomischen Blickwinkel heraus...
2 von 4
Zuletzt angesehen