Theo Kobusch

Theo Kobusch, geb. 1948, ist Professor Philosophie in Bonn. Veröffentlichungen u.a. Platon. Seine Dialoge in der Sicht neuer Forschungen, hrsg. mit Burkhard Mojsisch (1996); Platon in der abendländischen Geistesgeschichte. Neue Forschungen zum Platonismus, hrsg. mit Burkhard Mojsisch (1997); Die Entdeckung der Person (2. Aufl. 1997). Mitherausgeber des Historischen Wörterbuchs der Philosophie.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Platon in der abendländischen Geistesgeschichte
Kobusch, Theo / Mojsisch, Burkhard (Hrsg.) Platon in der abendländischen Geistesgeschichte Neue Forschungen zum Platonismus
Wer sich mit Platon befassen will, muss bedenken, dass es keinen unmittelbaren Zugang zu seinem Werk gibt. Denn jede Beschäftigung mit ihm ist nicht nur ein Spiegel der jeweiligen Zeit, sondern wird auch durch die Rezeptions- bzw. Wirkungsgeschichte des platonischen Denkens mitbestimmt. So ist...
64,90 €
49,90 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

Christliche Philosophie
Kobusch, Theo Christliche Philosophie Die Entdeckung der Subjektivität
In diesem großen philosophischen und philosophiehistorischen Entwurf werden die Möglichkeiten einer christlichen Philosophie neu ausgelotet. Der Autor, einer der bekanntesten Philosophiehistoriker der Gegenwart und einer der bedeutendsten Kenner der mittelalterlichen Philosophie, erläutert, wie...
59,90 €
39,90 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen