Thomas Terberger

Thomas Terberger lehrt und forscht an der Universität Greifswald. Die Zeit der späten Sammler-Jäger-Fischer und die Rolle der letzten Wildbeuter in der Übergangsphase zur Landwirtschaft bilden Forschungsschwerpunkte von Thomas Terberger. Durch seine Ausgrabungen an steinzeitlichen Fundplätzen im Küstengebiet hat er sich insbesondere mit den Umweltveränderungen und Innovationen dieser Zeitscheibe im Ostseeraum befasst.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
300.000 Jahre Spitzentechnik
Terberger, Thomas / Böhner, Utz / Hillgruber, Felix / Kotula, Andreas (Hrsg.) 300.000 Jahre Spitzentechnik Der altsteinzeitliche Fundplatz Schöningen und die frühesten Speere der Menschheit
In diesem hervorragend bebilderten Band versammelt Thomas Terberger ein hochkarätiges Autorenteam um sich und liefert einen umfassenden Überblick über den Fundplatz Schöningen und seine Bedeutung für die Erforschung der Menschheitsgeschichte. Wie lebte unser Vorgänger, der Homo heidelbergensis?...
39,95 €
29,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Welt im Wandel
Terberger, Thomas / Baales, Michael (Hrsg.) Welt im Wandel Das Leben am Ende der letzten Eiszeit
Das Leben am Ende der letzten Eiszeit veränderte sich für die Menschen gleich mehrmals drastisch. Nach einem eiszeitlichen Kältehöhepunkt stiegen die Temperaturen bald an. Etwa 2.000 Jahre später zogen Rentier- und Pferdeherden durch Mitteleuropa, die für Jäger- und Sammlergruppen der jüngeren...
24,95 €
19,95 € Mitglieder

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Zuletzt angesehen