Wissen verbindet uns - exklusive Vorteile für Mitglieder!
Nur durch das Engagement und die Subskriptionen der WBG-Mitglieder konnten wichtige Werke wie die »Gesammelten Schriften« von Ernst Troeltsch wieder veröffentlicht werden. Auch in Zukunft möchten wir ausgewählte Werke mithilfe unserer Mitglieder realisieren.
Die WBG-Autorin und Professorin, Hélène Miard-Delacroix, bekommt den Internationalen Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg.
Kloster und Kaiserpfalz Memleben und das Museum zu Allereiligen Schaffhausen sind unsere neuester Partner, weswegen Sie jeweils zwei Eintrittskarten zum Preis von einer erhalten. Ein weiterer guter Grund WBG-Mitglied, und damit KulturCard-Besitzer zu werden!
wbg Publishing: Das neue Publikationsangebot der WBG.
Veröffentlichen Sie Ihre Publikationen bei der wbg und profitieren Sie von allen Leistungen
eines anerkannten Verlages und einer großen geisteswissenschaftlichen Gemeinschaft.
Schalten Sie ein, wenn Helmut Ortner mit seinem Buch ›Wenn der Staat tötet - Eine Geschichte der Todesstrafe‹ in der MDR Sendung ›Fröhlich Lesen‹ zu Gast ist.
Die WBG unterstützt bundesweiten Vorlesetag am 17. November 2017. Für Freude am Lesen und das Miteinander in unserer Gesellschaft