Wissen verbindet uns - exklusive Vorteile für Mitglieder!
Unsere Bestsellerautorin Julia Ebner hat es mit ihrem Buch »Wut« auf die Longlist des NDR Kultur Sachbuchpreises geschafft!
Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ist diesjährige Trägerin des Preises ›Wissenschaftsstiftung des Jahres‹, den die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg) und die Deutsche Universitätsstiftung (DUS) gemeinsam vergeben.
Das größte Lese-Portal ›Vorablesen‹ hat die Erinnerungen des Holocaust-Überlebenden Sam Pivnik zur Nr. 1 im Bereich Literatur der letzten 10 Jahre gewählt.
In der Kategorie ›Überraschung‹ ist das Werk für die Wissensbücher des Jahres 2018 nominiert.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg) stiftet höchstdotierten deutschen Sachbuchpreis
Impulsgeberin und großzügige Nachwuchsförderin in den Geistes- und Sozialwissenschaften
Die Leipziger Buchmesse verleiht auch dieses Jahr wieder einen Preis von insgesamt 60 000 Euro an die besten Autoren und Übersetzer des Jahres 2018.
Ian Barnes erhält für ›Ruheloses Russland‹ in der Kategorie »Länderwissen – aktuell: Russland« einen ITB BuchAward 2018
Die WBG-Autorin und Professorin, Hélène Miard-Delacroix, bekommt den Internationalen Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg.
2018 wird wieder das Wissenschaftsbuch des Jahres gekürt und auch einige Bücher der WBG haben es auf die Longlist geschafft.
Die besten historischen Bücher des Jahres 2017 wurden ausgezeichnet. Darunter befinden sich auch WBG-Bücher!