»Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb« UNESCO Weltkulturerbe

»Die Eiszeithöhlen in der Schwäbischen Alb« sind jetzt UNESCO Weltkulturerbe. Dazu wurde, in einem feierlichen Festakt, die Urkunde an Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Wilfried Kretschmann übergeben. Wir sind stolz darauf, dass aus diesem Anlass, der im Theiss-Verlag erschienene Begleitband »Als der Mensch die Kunst erfand«, mit einem Vorwort von Herrn Kretschmann versehen ist und unsere WBG-Programmleiterin Frau Dr. Varnhorn Baden-Württembergs Ministerpräsident persönlich treffen konnte. Anbei finden Sie zur Buchübergabe ein Foto.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Als der Mensch die Kunst erfand Conard, Nicholas J. / Kind,...  Als der Mensch die Kunst erfand

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar