WBG ›Privatsache‹

In Anlehnung an Marcel Proust und den nach ihm benannten, weltberühmten Fragebogen möchten wir wissen: Wer sind eigentlich die WBG-Mitarbeiter? 10 Fragen an Myriam Nothacker, die Einkaufs- und Herstellungsleiterin der WBG.


Wo möchten Sie leben?
In Weinheim an der Bergstraße (wo ich lebe) oder in New York

Ihr Traum vom Glück?
Gesundheit, Familie, Freunde

Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Kunstausstellungen besuchen

Ihr Hauptcharakterzug?
Praktisch und pragmatisch

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Spontan denke ich an zwei außergewöhnliche Frauen, nämlich Marie Curie und Peggy Guggenheim

Ihre Lieblingsromane?
Martin Suter, Der letzte Weynfeldt; Daniel Kehlmann, Die Vermessung der Welt … und ansonsten bin ich leidenschaftliche Krimileserin

Wenn Sie selbst ein Buch veröffentlichen könnten, worüber würden Sie schreiben?
Vermutlich einen Krimi aus der Verlagswelt, Ideen hätte ich schon …

Was inspiriert Sie?
Kunst und gutes Essen

Was bringt Sie in Rage?
Worte ohne Inhalt

Wofür setzen Sie sich ein?
Aktiv für eine Rehasportgruppe, passiv durch Spenden für Kinder und Krebskranke. Im täglichen Leben für Gelassenheit und ein bisschen mehr Humor.

» zum Proust-Fragebogen 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.