Versand und Lieferung

Hier erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen rund um Versand und Lieferung.

  1. Wie werden Buchbestellungen versendet?
  2. Wie werden die Portokosten berechnet?
  3. Warum muss ich bei der WBG auf Inlandsbestellungen bis zu einem Warenwert von 80,– € Porto bezahlen? Viele andere Anbieter liefern auch portofrei.
  4. Meine Bestellung wurde in zwei Pakete aufgeteilt. Muss ich für die ausstehende Nachlieferung Porto bezahlen?
  5. Kann ich Artikel im Webshop bestellen und dann portofrei im Literarium abholen?

 

 

1. Wie werden Buchbestellungen versendet?

Der Versand unserer Waren erfolgt im Inland mit Hermes Paketversand. Auf Wunsch können Sie Ihre Bestellung abholen, wann es Ihnen am besten passt. Dank der bundesweit über 14.000 Paketshops (z.B. in Bäckereien, Zeitschriftenläden, Tankstellen oder Wäschereien) können Sie Ihre Bestellungen auch an einen Hermes-Shop in Ihrer Nähe versenden lassen und Ihre Sendung sicher und zu für Sie passenden Uhrzeiten in Empfang nehmen.

Sollten Sie den Versand an einen Hermes-Shop wünschen, können Sie eine Benachrichtigungsart (E-Mail, SMS) wählen. Sie werden dann umgehend informiert, sobald Ihr Paket in Ihrem Hermes-Shop vorliegt.

2015 wurde Hermes bereits zum vierten Mal in Folge zum Service-Champion gewählt. Die Goethe-Universität Frankfurt am Main, die Tageszeitung  DIE WELT und das Beratungsunternehmen ServiceValue untersuchten in einer breit angelegten Kundenbefragung den erlebten Kundenservice von neun Anbietern und zeichneten Hermes im Bereich Paketdienste mit dem ersten Platz sowie dem Gold-Siegel im Service-Ranking aus. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.hermesworld.com/de/

Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung an einen Hermes Shop bei einer Bestellung von BOD-Titeln (Book-on-demand) leider nicht möglich ist. Diese sowie Sendungen ins Ausland können auch über DHL oder die Deutsche Post erfolgen, ebenso kleinere Warensendungen im Inland. Packstationen der Deutschen Post können leider nicht beliefert werden.

 

 

2. Wie werden die Portokosten berechnet?

Die Versandkosten beinhalten Porto, Verpackungsmaterial, Kosten für den »Grünen Punkt« und die anteilige Lkw-Maut. Das Porto übernimmt der Besteller. Bestellungen ab einem Warenwert von 80,– € liefern wir im Inland portofrei.

Vorgemerkte Bücher (sog. »Vormerker«) werden ebenso wie eBooks in der Berechnung des Warenkorbwerts berücksichtigt. Sie erhalten also die erste Auslieferung einer Bestellung auf jeden Fall portofrei, wenn Ihr Warenkorb bei einer inländischen Lieferadresse inklusive Vormerker über 80,– € liegt.
Jede Lieferung ist portopflichtig. Sollten in einer Bestellung enthaltene Vormerker als eigene Lieferung zugestellt werden, wird dafür Porto berechnet. Das Gleiche gilt für Subskriptionswerke. Sie können durch Bündelung einer Bestellung folglich einmal Porto sparen, aber in der Regel nicht für alle daraus resultierenden Aussendungen.
Liegt der Preis eines Vormerkers alleine bereits über 80,– €, so wird er selbstverständlich auch portofrei nachgeliefert.

Unabhängig vom Gewicht gelten folgende Versandkosten:

Land

Deutschland
Österreich
Schweiz, EU-Länder
Restl. Europa
Welt außerhalb Europas

Porto

2,99 EUR
5,49 EUR
7,49 EUR
11,99 EUR
14,99 EUR

Die Portokosten für Produkte unseres Partners ars mundi werden gesondert erhoben und betragen im Inland 7,80 €. Die Portokosten für Sendungen ins Ausland sind landesabhängig. Unsere Mitarbeiter(innen) im Service helfen Ihnen gerne, die für Sie gültigen Versandkosten der Vertriebspartner zu finden. Zögern Sie nicht zu fragen.

 

 

3. Warum muss ich bei der WBG auf Inlandsbestellungen bis zu einem Warenwert von 80,– € Porto bezahlen? Viele andere Anbieter liefern auch portofrei.

Wir bieten unseren Mitgliedern bereits einen Preisvorteil von rund 25 % auf Bücher sowie exklusive Angebote. Damit wir dieses Geschäftsmodell auch weiterhin beibehalten können, können wir leider nicht das Porto für Ihre Bestellungen übernehmen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Aber je umfangreicher Ihre Bestellung ist, desto günstiger wird im Verhältnis der Porto-Anteil. Sendungen im Inland sind ab einem Bestellwert von 80,– € portofrei. Trotz der gestiegenen Zustellkosten bei Paketdienstleistern sind die Portokosten der WBG bereits im fünften Jahr unverändert geblieben.

 

 

4. Meine Bestellung wurde in zwei Pakete aufgeteilt. Muss ich für die ausstehende Nachlieferung Porto bezahlen?

Werden lieferbare Titel aus einer Bestellung in mehrere Sendungen aufgeteilt, so wird Ihnen kein gesondertes Porto berechnet. Sollten enthaltene Vormerker als weitere Einzellieferung zu einem späteren Zeitpunkt zugestellt werden, so müssen wir Ihnen leider Porto berechnen. Dasselbe gilt für Subskriptionswerke, also allgemein für erstmals erscheinende Titel.

 

 

5. Kann ich Artikel im Webshop bestellen und dann portofrei im Literarium abholen?

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass über unseren Webshop keine Vorbestellungen zur Selbstabholung im Literarium möglich sind. Möchten Sie Ihre Produkte portofrei selbst im Literarium abholen oder als Kunde mit dem Kennzeichen »Abholer« Ihre Bestellung an eine andere Lieferadresse als das Literarium senden lassen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Service: Per E-Mail unter service@wbg-wissenverbindet.de oder telefonisch unter 06151-3308-330.
Zuletzt angesehen