Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog

Jane Austen: Eine außergewöhnliche Frau, die auch 200 Jahre nach ihrem Tod noch immer die Welt bewegt

 

›By a Lady. Das Leben der Jane Austen‹

 

Anlässlich zu Jane Austens 200. Todestag am 18. Juli 2017 begleiten die Autorinnen Rebecca Ehrenwirth und Nina Lieke Jane Austen auf ihrem oft schwierigen Weg zur Schriftstellerin im 18. Jahrhundert und zeigen auf, wie sich biographische Elemente aus Jane Austens Leben beispielsweise in ›Emma‹, ›Mansfield Park‹ oder ›Stolz und Vorurteil‹ wiederfinden.

 

 

»Wieso gönnen wir uns den Genuss nicht sofort?

Wie oft wird die Freude durch Vorbereitungen verdorben,

durch törichte Vorbereitungen!«

Jane Austen

 
 

   

Jane Austen wurde 1775 geboren und schuf in ihrem kurzen Leben ein Werk, das sie besonders wegen Klassikern wie ›Stolz und Vorurteil‹ oder ›Emma‹ bekannt machte. Ihr literarisches Debüt veröffentlichte sie noch unter dem Pseudonym ›By a Lady‹.

 

In der farbigen Biographie verraten uns die Autorinnen Privates und Familiäres, werfen aber auch einen kritischen Blick auf die Stellung der Frau um 1800. Das Schlusskapitel lässt 200 Jahre Jane Austen Revue passieren und stellt populäre Begegnungen in Form von Verfilmungen und Blogs zu Jane Austen vor.

 

Am 18. Juli 2017 wäre Jane Austen 200 Jahre alt geworden – Ein passender Zeitpunkt, um ihr Leben genauer zu betrachten und sich ihre beeindruckenden Erfolge zu vergegenwärtigen.

 

» Mehr zum Buch

 

 

 

Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind, empfehlen wir Ihnen auch ›Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen. Antworten auf die brennenden Fragen zu Leben, Liebe, Glück (und was Frau dabei trägt)‹, geschrieben von Jane Austens Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Nichte Rebecca Smith.

 

›Jane Austens Ratgeber für moderne Lebenskrisen. Antworten auf die brennenden Fragen zu Leben, Liebe, Glück (und was Frau dabei trägt)‹

 

Der Traummann ist schüchtern, das erste Date komplett verpatzt und die beste Freundin tief gekränkt: Klingt vertraut? Das sind nur einige der immerwährenden Probleme, mit denen wir uns ständig herumplagen. Nicht viel hat sich seit den Tagen der berühmten Autorin geändert. Ihr Witz, ihre Lebensklugheit und ihre Romanfiguren sind mit Sicherheit die besten Helfer, um sich im (Liebes-)Leben zurechtzufinden.

 

Rebecca Smith hat in ihrem liebevoll illustrierten Buch wundervolle Ratschläge für ein glückliches und erfolgreiches Leben im 21. Jahrhundert zusammengestellt. In Fragen und Antworten gibt sie gemeinsam mit Jane Austen Tipps für Freunde, Familie, Liebe und Beziehung, Beruf und Karriere, Mode, Reisen und weitere Themen. Verspielte Zeichnungen erinnern an typische Szenen aus den beliebten Roman wie ›Emma‹, ›Mansfield Park‹ oder ›Stolz und Vorurteil‹.

 

» Mehr zum Buch

Jane Austens Ratgeber



 

 


Um einen Ausgleich zu Janes Austens Lösungen der Lebenskrisen zu schaffen, werfen Sie doch mal einen Blick in folgendes Buch:

 

›Mr. Right und Lady Perfect. Von alten Jungfern, neuen Singles und der großen Liebe‹

 

 

   

 Auch in ›Mr. Right und Lady Perfect. Von alten Jungfern, neuen Singles und der großen Liebe‹ werden wir mit auf eine Reise in die Geschichte genommen, bei der vor allem die Partnersuche thematisiert wird – von der Brautschau bis zum Online-Dating. Annegret Braun erzählt amüsante, tragische und berührende Geschichten, denn gerade diese zeigen, dass es verschiedene Wege gibt, den Partner oder die Partnerin fürs Leben zu finden – und, dass Mr. Right und Lady Perfect nicht unbedingt dem entsprechen, wie wir sie uns vorstellen.

 

» Mehr zum Buch