Wolfgang Beutin

Dr. phil. habil. Wolfgang Beutin studierte Germanistik und Geschichte und war nach verschiedenen Lehraufträgen und Gastprofessuren zuletzt Privatdozent an der Universität Bremen. Zu seinen zahlreichen Büchern zählen »Die Revolution tritt in die Literatur« (1999) und »Der radikale Doktor Martin Luther« (3. Aufl. 2016).

Zuletzt angesehen